Zum Hauptinhalt springen

«Ich kaufe seit Jahrzehnten im Manor ein»

Publizistin Esther Girsberger macht sich für den Verbleib des Warenhauses Manor an der Bahnhofstrasse stark. Im Interview erklärt sie ihre Beweggründe.

Bald Geschichte? Das Warenhaus Manor an der Bahnhofstrasse.
Bald Geschichte? Das Warenhaus Manor an der Bahnhofstrasse.
Nicola Pitaro
Der geplante Swiss-Life-Bau: So soll der heutige Manor-Standort an der Bahnhofstrasse dereinst aussehen – wenn es nach den Wünschen der Eigentümerin geht.
Der geplante Swiss-Life-Bau: So soll der heutige Manor-Standort an der Bahnhofstrasse dereinst aussehen – wenn es nach den Wünschen der Eigentümerin geht.
Visualisierung: PD
... und der Schriftzug aus dem Jahr 1995: Beide haben in der Bevölkerung grossen Bekanntheitsgrad.
... und der Schriftzug aus dem Jahr 1995: Beide haben in der Bevölkerung grossen Bekanntheitsgrad.
Keystone
1 / 6

Frau Girsberger, ist Ihnen das Warenhaus Manor derart ans Herz gewachsen, dass Sie sich so stark für den Verbleib an der Bahnhofstrasse einsetzen?

Ich kaufe seit Jahrzehnten regelmässig im Manor ein und bin eine gute Kundin. Erst recht, seit ich zwei Kinder im Vorschulalter habe, die regelmässig Kleider und Spielsachen brauchen. Gleichzeitig poste ich dort meine Büroutensilien.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.