Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Neben dem Nationalrat brauche ich eine neue Herausforderung»

Nationalrat Bastien Girod wurde von seiner Partei nicht als Stadtratskandidat aufgestellt. Den Vorzug bekam die eher unbekannte Fraktionschefin Karin Rykart-Sutter. Bild: Keystone/Patrick B. Krämer

Worauf führen Sie Ihre Nichtnomination zurück?

Die Jungen Grünen haben Sie nicht unterstützt. Dabei waren Sie einst deren Aushängeschild.

Ihr Aufruf auf Facebook, mit dem Sie eine Kandidatur testeten, brachte also nur eine Pseudounterstützung.

Die Nichtnomination ist ein Knick in Ihrer Karriere. Wie geht es nun beruflich und politisch weiter?

Das heisst, Sie hegen Ambitionen für die Regierungsratswahlen 2019?

Was könnte das sein?

Von Bastien Girod wird man also weiterhin hören?