Zum Hauptinhalt springen

Im Hallenbad City schwimmen die Algen mit

Im frisch sanierten Schwimmbecken lagern sich Algen ab. Nun wird auch abgeklärt, ob das in einem Zusammenhang mit der neuen Dachkonstruktion steht.

Wiederbelebtes Hallenbad: Das beliebte «City» wurde ab Mai 2010 umfassend erneuert und steht seit Samstag, 19. Januar 2013 der Öffentlichkeit wieder zum Schwimmen zur Verfügung.
Wiederbelebtes Hallenbad: Das beliebte «City» wurde ab Mai 2010 umfassend erneuert und steht seit Samstag, 19. Januar 2013 der Öffentlichkeit wieder zum Schwimmen zur Verfügung.
Doris Fanconi
Lichtdurchflutet: Das Hallenbad zeichnet sich durch seine grossen Fensterfronten aus.
Lichtdurchflutet: Das Hallenbad zeichnet sich durch seine grossen Fensterfronten aus.
Doris Fanconi
Im Budget: Der Gesamtkredit von rund 44,1 Millionen Franken konnte eingehalten werden. 0,5 Prozent der Bausumme wurde für Kunst und Bau eingesetzt.
Im Budget: Der Gesamtkredit von rund 44,1 Millionen Franken konnte eingehalten werden. 0,5 Prozent der Bausumme wurde für Kunst und Bau eingesetzt.
Doris Fanconi
1 / 16

Das frisch sanierte Hallenbad City ist gerade mal seit drei Monaten wieder offen, schon machen sich Makel bemerkbar: Im brandneuen Schwimmbecken bilden sich Algen. «Es ist ein flächiger, gut sichtbarer grüner Film, der sich über den Boden und die Ecken des Beckens entlangzieht», schildert ein Leser die Situation gegenüber Redaktion Tamedia.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.