Zum Hauptinhalt springen

«Im schlimmsten Fall droht ein Velofahrverbot auf dem Uetliberg»

Die Zahl der Biker, die trotz Verbot mit ihrem Velo mit der Bahn auf den Uetliberg fahren, nimmt zu. Der Grund sind neue Gesetze. Fehlbare können nicht mehr gebüsst werden.

Biken boomt: Beim Hotel Uto Kulm auf dem Uetliberg werden die Räder abgestellt.
Biken boomt: Beim Hotel Uto Kulm auf dem Uetliberg werden die Räder abgestellt.
TA
Freie Fahrt: Auf den meisten Wegen des Zürcher Hausbergs ist das Velofahren erlaubt – und immer mehr Leute betreiben diese Sportart in ihrer Freizeit.
Freie Fahrt: Auf den meisten Wegen des Zürcher Hausbergs ist das Velofahren erlaubt – und immer mehr Leute betreiben diese Sportart in ihrer Freizeit.
TA
Wo man mit dem Bike fahren darf: Die Karte des Uetlibergs.
Wo man mit dem Bike fahren darf: Die Karte des Uetlibergs.
Grün Stadt Zürich
1 / 9

Eigentlich ist der Fall klar. In den Zügen der S 10 der Sihltal Zürich Uetliberg Bahn SZU dürfen zwischen Uitikon Waldegg und Uetliberg keine Velos transportiert werden. Das Mitnahmeverbot wurde bereits Mitte 2005 eingeführt mit dem Ziel, das sogenannte Downhillen mit schweren Mountainbikes einzudämmen – vor allem auf den Wanderwegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.