Zum Hauptinhalt springen

In Aussersihl ist «Züri-Sack» ein Fremdwort

Nirgends entsorgen die Zürcher so viel Müll illegal wie im Kreis 4. Die Stadt unternimmt wenig, putzt viel.

«Nur Züri-Säcke – Für e suubers Züri»: Bewohner im Kreis 4 ignorieren den Wunsch auffallend oft. Foto: Nicola Pitaro
«Nur Züri-Säcke – Für e suubers Züri»: Bewohner im Kreis 4 ignorieren den Wunsch auffallend oft. Foto: Nicola Pitaro

Zürich – Morgens um 9 Uhr, irgendwo in einer Seitengasse im Kreis 4. Säcke voller Müll stapeln sich meterhoch an einer Hausmauer. Ein strenger Geruch liegt in der Luft. Ausser ein paar Fliegen hält sich hier niemand freiwillig auf. Bis mit lautem Getöse ein Lastwagen vorfährt, dem drei Männer in orangen Westen entsteigen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.