Stichwort:: Bauprojekt

News

Zürich erhält neuen Springbrunnen

Der Springbrunnen in der Enge ist ausser Betrieb. Ein neues Wasserspiel soll vielseitiger plätschern - aber erst nächstes Jahr. Mehr...

Vier neue Hochhäuser auf dem Hönggerberg

Die ETH will ihren Campus ausbauen, ohne mehr Fläche zu beanspruchen. Das heisst: in die Höhe wachsen. Mehr...

Katastrophenstimmung wegen Abbruch

Der Zürcher Stadtrat wolle das Globus-Provisorium abreissen, ohne einen Plan fürs Areal zu haben. Das kritisiert der langjährige Direktor des Amtes für Hochbauten. Mehr...

Krach mit Primarschule – Volksabstimmung abgesagt

Der Stadtrat von Dübendorf hat den Urnengang vom 10. Juni zur Erweiterung einer Schulanlage verschoben. Mehr...

Wohnen auf dem Koch-Areal: 4½-Zimmer für 1500 Franken

Bevor das Volk das Projekt abgesegnet hat, lanciert der Stadtrat den Architekturwettbewerb. Das ärgert die FDP. Mehr...

Interview

«Platz zum Sitzen haben wir genug in Zürich»

Vor den Plänen der Stadt mit dem Globus-Provisorium graut es dem ETH-Architekturprofessor Miroslav Šik. Man mache damit eine städtebauliche Narbe noch schlimmer. Mehr...

Das Volk soll übers Kongresszentrum entscheiden

Interview Die Promotoren des von den Linken geblockten Projekts auf dem Zürcher Carparkplatz kommen jetzt per Initiative. Laut Sprecher Robert Gubler ist ein Kompromiss mit Wohnungen möglich. Mehr...

«Das ist kein Urteil gegen die Verdichtung»

Interview Das Bundesgericht hat das Ringling-Bauprojekt in Höngg beerdigt. Baurechtsexperten hinterfragen das Urteil und seine Tragweite. Mehr...

Das sind die besten Bauten von Zürich

Die Stadt zeichnet herausragende Bauprojekte der letzten fünf Jahre aus. Bei der Beurteilung der 160 Eingaben für den Preis wurde Jurypräsident Patrick Gmür zum Dompteur. Mehr...

«Wir haben Basel gewählt, weil in Zürich der Platz fehlte»

Frank Marreau vom Kongressorganisator MCI sagt, dass die Stadt ein grosses, neues Kongresszentrum brauchen könnte. Er warnt aber vor falschen Erwartungen. Mehr...

Hintergrund

Der Zug soll durch den Garten von Familie Wyss brausen

Für ein Bahnprojekt droht in einem Sihltaler Gartendorf die Landenteignung. Der Kanton wehrt sich gegen eine mögliche Lösung. Dennoch können die Anwohner hoffen. Mehr...

Gegen die Gegner

In Zürich-Höngg formt sich Widerstand in der Stadionfrage – für die Arena. Auch ein prominenter Fern-Höngger ist dabei. Mehr...

Der Anruf kam einen Tag vor dem Wohnungsbezug

Die ersten Mieter hätten dieser Tage in die neue Labitzke-Überbauung ziehen sollen. Doch es kam nicht dazu. Mehr...

Der grosse Kampf um eine kleine Insel

Krawalle, Skandale und illusorische Ideen: Zürichs Papierwerdinsel und das Globus-Provisorium sorgen seit Jahren für politischen Zündstoff. Die Geschichte in sechs Kapiteln. Mehr...

Das Ende des Lustwäldchens

Serie Gezähmt, untergraben, versetzt: Das Sihlhölzli musste bereits einiges erdulden. Wo heute Hunde ausgeführt werden, traf man sich früher zum Schlittschuhlaufen – und am Knabenschiessen. Mehr...

Meinung

Im Rhythmus der Kinder konzipiert

Nicht nur das Äussere der ETH-Krippe an der Clausiusstrasse erregt Aufsehen, sondern auch das Vorbild für das Projekt. Mehr...

Peinlich für einen Obersparer

Kommentar Als führungsstarker Baudirektor müsste Kägi seinen Gschpänli von der Justiz und der Polizei klare Grenzen setzen. Mehr...

Artgerechte Haltung für Stadtmenschen

Analyse In Schweizer Städten wird jeder Quadratzentimeter Boden normiert und versiegelt. Das ist schädlich und hat mit Verdichtung nichts zu tun. Mehr...

Unverschämt schön

Analyse Der Neubau beim Landesmuseum ist ein Koloss, ein richtiger Betonriegel. Er ist gleichzeitig sperrig, streng, schwer und verspielt. Und vor allem: eine Bereicherung. Mehr...

Die Botschaft des Turms

Essay Das Roche-Hochhaus zeugt von der Arroganz seiner Bauherren. Und vom Versagen der Politik, die der Ökonomie den Vortritt liess. Mehr...

Service

Das Grösste ist auch das Beste

Der Zürcher Prime Tower ist laut TA-Umfrage das mit Abstand beliebteste Hochhaus der Stadt. Andere prominente Türme kommen schlecht weg. Mehr...

Einer Sauna im Keller müssen alle zustimmen

Recht & Konsum Wie viele Stockwerkeigentümer bei notwendigen, nützlichen oder luxuriösen Massnahmen einverstanden sein müssen. Mehr...

Im Westen viel Hohes

Die SBB bauen am Bahnhof Altstetten einen 80 Meter hohen «Tower». Wir zeigen Ihnen die höchsten Türme, die Zürichs Gesicht verändern werden. Mehr...

Bildstrecken


Eine Ikone macht dicht
Das Waldorf-Astoria-Hotel in New York wird wegen Renovierungsarbeiten für mehrere Jahre geschlossen.

Hier baut Musk die grösste Fabrik der Welt
In der «Gigafactory» in der Wüste von Nevada werden die Tesla-Batterien hergestellt.




Videos


Wollen die Zürcher eine Seilbahn über den See?
Die ZKB will bis 2020 eine Seilbahn übers ...
Zürcher Münsterhof speziell gepflästert Der Platz zum Fraumünster erhält ein neues Gesicht.
Neuer Suezkanal ist fertig Schiffe brauchen für die Durchfahrt künftig nur noch die Hälfte der Zeit.
Der endlose Zug Auf dem Areal des Zürcher Zollfreilagers entstehen 1000 Wohnungen. Der Aushub wird ...

Zürich erhält neuen Springbrunnen

Der Springbrunnen in der Enge ist ausser Betrieb. Ein neues Wasserspiel soll vielseitiger plätschern - aber erst nächstes Jahr. Mehr...

Vier neue Hochhäuser auf dem Hönggerberg

Die ETH will ihren Campus ausbauen, ohne mehr Fläche zu beanspruchen. Das heisst: in die Höhe wachsen. Mehr...

Katastrophenstimmung wegen Abbruch

Der Zürcher Stadtrat wolle das Globus-Provisorium abreissen, ohne einen Plan fürs Areal zu haben. Das kritisiert der langjährige Direktor des Amtes für Hochbauten. Mehr...

Krach mit Primarschule – Volksabstimmung abgesagt

Der Stadtrat von Dübendorf hat den Urnengang vom 10. Juni zur Erweiterung einer Schulanlage verschoben. Mehr...

Wohnen auf dem Koch-Areal: 4½-Zimmer für 1500 Franken

Bevor das Volk das Projekt abgesegnet hat, lanciert der Stadtrat den Architekturwettbewerb. Das ärgert die FDP. Mehr...

Neues Thermalbad vor der Haustür der Zürcher

Jetzt wird endlich gebaut im Bäderquartier Baden. 2020 soll das Botta-Thermalbad eröffnet werden. Erwartet werden jährlich eine halbe Million Gäste – viele aus Zürich. Mehr...

Eine Dachterrasse über der Limmat für alle

Zürcher Architekten wollen den Stadtrat davon abbringen, das Globus-Provisorium abzureissen. Stattdessen solle man es umbauen und für die Allgemeinheit öffnen. Mehr...

Eine Schwebebrücke vom Hauptbahnhof zum Central

Kühne Pläne zur Erschliessung des Zürcher Univiertels: Eine Brücke in sechs Meter Höhe soll vom HB zum Central führen, so ein Vorschlag. Mehr...

Eine Mauer versetzen für Zürcher Velofahrer

Filippo Leutenegger ist über die Bücher gegangen und schlägt eine neue Lösung vor, um an der Rämistrasse Platz für Radwege zu schaffen. Sogar der VCS applaudiert. Mehr...

HB-Halle wird für fünf Jahre zur Grossbaustelle

Die SBB hat die Baubewilligung zur Sanierung der Südhalle des Zürcher Hauptbahnhofs bekommen. Permanence und Bahnhofsapotheke müssen vorübergehend verlegt werden. Mehr...

Das neue Tram erhält eine neue Kulisse

Entlang der Hardbrücke wird ein Backsteinhaus durch ein neues Bürohaus ersetzt. Mehr...

Gegner geben auf – Bundesasylzentrum wird gebaut

Den Gegnern des neuen Asylzentrums im Zürcher Kreis 5 ist das Geld ausgegangen. Sie ziehen ihre Beschwerde nicht wie angekündigt ans Bundesgericht weiter. Mehr...

Ein neuer Stadtteil im Zürcher Kreis 4 entsteht

Die SBB öffnen eine Industrieanlage an der Hohlstrasse zur Zwischennutzung. Ein Vorbote grosser Veränderungen. Mehr...

Initiative für neues Kongresszentrum steht

Bis zu 60 Meter hoch soll ein Kongresshaus mit zwei Hotels auf dem Areal des heutigen Carparkplatzes beim HB Zürich werden. Das letzte Wort hat das Volk. Mehr...

Zürichs neuer Airport für Scheichs und Geschäftsleute

Ein Zürcher Architekturbüro hat den Wettbewerb für den geplanten Zivilflugplatz in Dübendorf gewonnen. Ein wichtiges Kriterium: Diskretion für die Nutzer der Privatjets. Mehr...

«Platz zum Sitzen haben wir genug in Zürich»

Vor den Plänen der Stadt mit dem Globus-Provisorium graut es dem ETH-Architekturprofessor Miroslav Šik. Man mache damit eine städtebauliche Narbe noch schlimmer. Mehr...

Das Volk soll übers Kongresszentrum entscheiden

Interview Die Promotoren des von den Linken geblockten Projekts auf dem Zürcher Carparkplatz kommen jetzt per Initiative. Laut Sprecher Robert Gubler ist ein Kompromiss mit Wohnungen möglich. Mehr...

«Das ist kein Urteil gegen die Verdichtung»

Interview Das Bundesgericht hat das Ringling-Bauprojekt in Höngg beerdigt. Baurechtsexperten hinterfragen das Urteil und seine Tragweite. Mehr...

Das sind die besten Bauten von Zürich

Die Stadt zeichnet herausragende Bauprojekte der letzten fünf Jahre aus. Bei der Beurteilung der 160 Eingaben für den Preis wurde Jurypräsident Patrick Gmür zum Dompteur. Mehr...

«Wir haben Basel gewählt, weil in Zürich der Platz fehlte»

Frank Marreau vom Kongressorganisator MCI sagt, dass die Stadt ein grosses, neues Kongresszentrum brauchen könnte. Er warnt aber vor falschen Erwartungen. Mehr...

«Wir sind noch immer gewappnet für den Zweiten Weltkrieg»

Interview Wo und wie heute Häuser gebaut werden, macht für den Architekten Stefan Meier wenig Sinn. Er zeigt, weshalb sie an den Strassenrand gehören und Wiesen für alle da sind. Mehr...

«Die Therme war eine todgeweihte Braut»

Interview Remo Stoffel, der Besitzer der Valser Therme, äussert sich zu seinen Turmbau-Plänen. Und er weist den Vorwurf zurück, beim Kauf sei nicht alles rechtens gewesen. Mehr...

«Wir hätten gerne einen weiteren Mieter präsentiert»

Die Flughafen Zürich AG kann das Projekt The Circle umsetzen, weil sie selber zur Mieterin wird. Der grosse Ankermieter fehlt jedoch nach wie vor. Mehr...

«Ich gebe den Tarif sehr wohl durch»

Interview Fussballstadion, Kasernenareal, BZO – zurzeit vergeht in Zürich kaum ein Tag ohne einen Auftritt von SP-Bauvorstand André Odermatt. Im Interview wehrt er sich gegen den Vorwurf, passiv zu agieren. Mehr...

«Die Touristen sollen nicht nur einfach ein Foto machen»

Er lässt in Basel das Rekordgebäude von 205 Metern Höhe bauen, Roche-Chef Severin Schwan. Er spricht über Gründe – und wird politisch. Mehr...

Eine Nekropolis für Zürich

Im Untergrund des Friedhofs Sihlfeld gibt es nicht nur Gräber, sondern vor allem Platz für Neues. Architekt Harry Gugger schildert die Vision einer Bestattungsstadt mitten in Zürich. Mehr...

Spitalpark: «Wir waren zu 100 Prozent überzeugt»

Das Baurekursgericht hat die Stadt Zürich zurückgepfiffen. Sie muss den Ersatzbau im Park des Unispitals bewilligen. Urs Spinner vom städtischen Hochbaudepartement lässt offen, ob die Stadt das Urteil weiterziehen wird. Mehr...

«Wir gehen immer an die Grenze des Lichts»

Bei der Beleuchtung der Stadt ist nicht nur das Licht wichtig, sagt Stephan Bleuel, Projektleiter für den Plan Lumière. Nach zehn Jahren tritt er ab und erklärt, welche markanten Gebäude nicht optimal erstrahlen. Mehr...

«Wenig Potenzial für mehr Bewohner»

ETH-Professor Christian Schmid plädiert dafür, Grünflächen zu überbauen, um Wohnraum zu schaffen. Mehr...

Wenn am Sonntagmorgen der Baulärm dröhnt

Gestern Sonntag wurden Anwohner im Kreis 5 von Presslufthämmern und Baggern aus dem Schlaf gerissen. Stefan Hackh vom Tiefbauamt erklärt, wem die Bauarbeiten etwas nutzten. Mehr...

Der Zug soll durch den Garten von Familie Wyss brausen

Für ein Bahnprojekt droht in einem Sihltaler Gartendorf die Landenteignung. Der Kanton wehrt sich gegen eine mögliche Lösung. Dennoch können die Anwohner hoffen. Mehr...

Gegen die Gegner

In Zürich-Höngg formt sich Widerstand in der Stadionfrage – für die Arena. Auch ein prominenter Fern-Höngger ist dabei. Mehr...

Der Anruf kam einen Tag vor dem Wohnungsbezug

Die ersten Mieter hätten dieser Tage in die neue Labitzke-Überbauung ziehen sollen. Doch es kam nicht dazu. Mehr...

Der grosse Kampf um eine kleine Insel

Krawalle, Skandale und illusorische Ideen: Zürichs Papierwerdinsel und das Globus-Provisorium sorgen seit Jahren für politischen Zündstoff. Die Geschichte in sechs Kapiteln. Mehr...

Das Ende des Lustwäldchens

Serie Gezähmt, untergraben, versetzt: Das Sihlhölzli musste bereits einiges erdulden. Wo heute Hunde ausgeführt werden, traf man sich früher zum Schlittschuhlaufen – und am Knabenschiessen. Mehr...

Der Tanz der Krane

Fall und Wiederaufstieg von Bülach-Nord: Wo bis 2002 eine Giesserei und eine Glashütte in Betrieb waren, entsteht ein neuer Stadtteil. Es ist eine der grössten Baustellen des Kantons. Mehr...

Linke wehrt sich gegen neue SBB-Wohnungen

Ein Verein will auf dem Zürcher Neugasse-Areal für 900 Personen gemeinnützige Wohnungen statt nur für 300. Jetzt reiht sich die SP in den Widerstand gegen das SBB-Projekt ein. Mehr...

Glas ist die Antwort

Wie wirkt ein Unternehmen transparent? Wie ordnet sich ein Neubau in ein historisches Ensemble ein? Das Modell einer Fassade gibt Antworten. Mehr...

Alte Bäume vor dem Kongresshaus heben ab

Vor dem Zürcher Kongresshaus steht ein 150-jähriger Ahorn den Bauarbeiten im Weg. Doch fällt er nicht – sondern verreist. Mehr...

Schwimmende Städte im Meer

Bauland wird immer knapper. Zum Ausweichen eignen sich ungenutzte Wasserflächen. Futuristen denken schon an Stadtstaaten auf hoher See. Mehr...

Die ausgehöhlte Stadt

Reportage In Lenzburg werden die ältesten Häuser abgebrochen. Das provoziert die Grundsatzfrage: Reicht es, in geschützten Altstädten nur die Fassaden zu erhalten? Mehr...

Auf der anderen Seite entsteht noch ein Zürcher Quartier

Serie Greencity ist nicht das einzige Grossprojekt, das in der Manegg umgesetzt wird. Im Westen des ehemaligen Industriegebiets entstehen weitere 670 neue Wohnungen. Mehr...

Es war einmal die Rosengartenstrasse

Bildstrecke Bevor sie zum Verkehrsmoloch wurde, war die Zürcher Rosengartenstrasse idyllisch – und hatte ein Tram. Mehr...

Ein Scharnier à l'Avignon

Kolumne In Zürich, zwischen Landesmuseum und Limmat, steht ein Haus, das nach der Kapelle auf dem Pont d'Avignon gebaut worden ist. Mehr...

Wohnen in einem 2,60-Meter-Würfel

Kolumne In Erlenbach, hoch über dem Zürichsee, steht ein Haus, das so klein ist, wie es nur geht. Und trotzdem irgendwie luxuriös. Mehr...

Im Rhythmus der Kinder konzipiert

Nicht nur das Äussere der ETH-Krippe an der Clausiusstrasse erregt Aufsehen, sondern auch das Vorbild für das Projekt. Mehr...

Peinlich für einen Obersparer

Kommentar Als führungsstarker Baudirektor müsste Kägi seinen Gschpänli von der Justiz und der Polizei klare Grenzen setzen. Mehr...

Artgerechte Haltung für Stadtmenschen

Analyse In Schweizer Städten wird jeder Quadratzentimeter Boden normiert und versiegelt. Das ist schädlich und hat mit Verdichtung nichts zu tun. Mehr...

Unverschämt schön

Analyse Der Neubau beim Landesmuseum ist ein Koloss, ein richtiger Betonriegel. Er ist gleichzeitig sperrig, streng, schwer und verspielt. Und vor allem: eine Bereicherung. Mehr...

Die Botschaft des Turms

Essay Das Roche-Hochhaus zeugt von der Arroganz seiner Bauherren. Und vom Versagen der Politik, die der Ökonomie den Vortritt liess. Mehr...

Prime Trauer

Glosse Zürich hat die Luftherrschaft verloren, der Prime Tower ist nicht mehr der Königsturm. Immerhin ist der Basler Roche-Bau nicht das höchste Gebäude der Schweiz. Mehr...

Entdeckungen aus der Bauzone

Kolumne Zürich ist voll aufregender Häuser, die nur wenige kennen. Ein Streifzug durch das Freilichtmuseum des Ausgefallenen, Spannenden, Hässlichen oder Schrägen. Mehr...

Die Sonne der Reichen

Analyse Was Zürcher Schattenfeinde von New York lernen können. Mehr...

Nötig sind Nerven wie Kranseile

Kommentar Die Bauherren in Zürich brauchen viel Geld, Zeit und Geduld. Mehr...

Einzige Vision: Weg mit der Polizei

Analyse Aus der Kaserne wird ein kantonales Bildungszentrum für Erwachsene. Die städtischen Parteien scheinen das zu akzeptieren – sie haben schlicht keine bessere Idee. Mehr...

Die erzwungene Wende

Kommentar Der Stadtrat hat gemerkt, dass seine Forderungen im Stadionstreit unrealistisch sind. Jetzt liegt der Ball beim Gemeinderat. Mehr...

Gut bauen heisst nicht verbauen

Analyse Ortsbilderschutz: Dörfer können durchaus wachsen, ohne dabei ihre Authentizität zu verlieren. Die Politiker müssen nur wollen. Mehr...

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Die Zürcherinnen und Zürcher wollen das neue Stadion nicht. Sie wollen dieses Stadion, das öffentlich finanziert wird, nicht, sollte man ergänzen. Der Stadtrat sollte deshalb für eine neue Lösung ein Türchen offenlassen. Mehr...

Ein Promille für die Profis

Die Stadt Zürich braucht endlich ein richtiges Fussballstadion – und im besten Fall bekommen die Steuerzahler dieses sogar gratis. Mehr...

Die Stadion-Stimmung droht zu kippen

Das klare Nein der FDP zur neuen Zürcher Fussballarena ist für die Stadionpromotoren ein Schock. Und dennoch ist das Rennen noch nicht gelaufen. Mehr...

Das Grösste ist auch das Beste

Der Zürcher Prime Tower ist laut TA-Umfrage das mit Abstand beliebteste Hochhaus der Stadt. Andere prominente Türme kommen schlecht weg. Mehr...

Einer Sauna im Keller müssen alle zustimmen

Recht & Konsum Wie viele Stockwerkeigentümer bei notwendigen, nützlichen oder luxuriösen Massnahmen einverstanden sein müssen. Mehr...

Im Westen viel Hohes

Die SBB bauen am Bahnhof Altstetten einen 80 Meter hohen «Tower». Wir zeigen Ihnen die höchsten Türme, die Zürichs Gesicht verändern werden. Mehr...

Eine Ikone macht dicht
Das Waldorf-Astoria-Hotel in New York wird wegen Renovierungsarbeiten für mehrere Jahre geschlossen.

Hier baut Musk die grösste Fabrik der Welt
In der «Gigafactory» in der Wüste von Nevada werden die Tesla-Batterien hergestellt.


Der Münsterhof ist bald fertig
Demnächst wird der Zürcher Münsterhof verkehrsfrei und neu gepflästert sein. Zeit, um genau hin - und auch ein bisschen zurück zu schauen.

Streit um Modulbau des Universitätsspitals Zürich
Die Stadt Zürich findet, der Ersatzbau für die Umbauphase könne am Gloriarank stehen. Der Kanton verneint dies und will den Bau im Spitalpark platzieren.


Das Hallenbad Rheinau ist gerettet
Noch dieses Jahr sollte das Hallen- und Freibad Rheinau dem Erdboden gleich gemacht werden. Doch nun sprangen private Geldgeber in die Bresche.

Baubeginn Swissmill-Tower
Ab Mai 2013 wird der Kornspeicher an der Limmat aufgestockt - zum höchsten Gebäude der Schweiz.


Die neue Eishockeyarena in Altstetten
Die ZSC Lions und Volero Zürich planen in Altstetten ein neues Duplexstadion. Den Architekturwettbewerb hat Caruso St. John Architects aus London gewonnen. ...

Neue Wohnsiedlung in Wollishofen
Die Siedlung Balberstrasse im Zürcher Entlisbergquartier wird abgerissen und neu erstellt. Sie wird heller, bietet doppelt so vielen Leuten Wohnraum ...


Gewerbe-Drive-in gestorben
Bei der Autobahnausfahrt Zürich-Affoltern sollte für 46 Millionen Franken ein innovatives Gewerbehaus entstehen. Wegen eines Streis um die Zufahrt wird ...

Asbest verzögert Erstellung des neuen Pfingstweidparks
Das Pfingstweidareal sollte längst zugunsten des neuen Stadtparks geräumt sein. Doch seit dem Asbest-Vorfall ist nicht viel gelaufen. Nun ist auch der ...


Wollen die Zürcher eine Seilbahn über den See?
Die ZKB will bis 2020 eine Seilbahn übers ...
Zürcher Münsterhof speziell gepflästert Der Platz zum Fraumünster erhält ein neues Gesicht.
Neuer Suezkanal ist fertig Schiffe brauchen für die Durchfahrt künftig nur noch die Hälfte der Zeit.
Der endlose Zug Auf dem Areal des Zürcher Zollfreilagers entstehen 1000 Wohnungen. Der Aushub wird ...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung


Umfrage

Braucht es ein Rentenalter für Parlamentarier?




Umfrage

In einigen Geschäften können Kunden erst ab einem Mindestbetrag mit Maestro-Karte zahlen. Ist das in Ordnung?