Stichwort:: Rassismus

News

SVP hat Strafanzeige wegen Video am Hals

Youtube hat den Clip der Zürcher SVP bereits als Hassrede qualifiziert. Der Eritreische Medienbund Schweiz spricht jetzt von Rassismus. Mehr...

Chatprotokolle zeigen Verabredung zu Hetzjagden auf Ausländer

Neue Erkenntnisse geben klare Hinweise darauf, dass es während der Ausschreitungen vor einem Jahr in Chemnitz zur gezielten Jagd auf Migranten kam. Mehr...

Die Gewalt ist politischer geworden

In El Paso und in Ohio haben Bewaffnete ein Massaker angerichtet. Für die Opfer ist es letztlich egal, ob der Täter verwirrt ist oder rechtsradikal. Für das Land nicht. Mehr...

«Schlimmer als Honduras»: Trump legt gegen Baltimore nach

Der US-Präsident holt zu einer erneuten Attacke gegen die Stadt an der US-Ostküste aus. Mehr...

«Sie ist länger US-Bürgerin als die First Lady»

CNN-Moderator Jake Tapper hat darauf hingewiesen, dass die von Trump attackierte Demokratin Ilhan Omar sechs Jahre vor Melania Trump eingebürgert wurde. Mehr...

Interview

Wie rassistisch ist «The Lion King»?

Interview Affenbrotbäume und vermenschlichte Tiere: Ana Sobral, Expertin für Kolonialismus, hinterfragt das Afrika-Bild im neuen Disney-Film. Mehr...

Das steht in islamischen Schulbüchern

Interview In den Lehrmitteln sehe man, welche Werte eine Gesellschaft vermittle, sagt Bestseller-Autor Constantin Schreiber. Er ist auf Erschreckendes gestossen. Mehr...

«Jetzt haben die reichen Weissen die heuchlerische Maske abgelegt»

Interview Ab 2019 wird Brasilien vom rechtsextremen Jair Bolsonaro regiert. Wie konnte es so weit kommen? Schriftsteller Luiz Ruffato ringt nach Erklärungen. Mehr...

«Die linke Mittelschicht lebt in ihrer heilen, kleinen Welt»

Was sie kritisieren, treiben sie selbst voran: Soziologin Cornelia Koppetsch hat eine unbequeme Analyse für die urbane Bevölkerung. Mehr...

«Xhaka wäre früher einfach ignoriert worden»

Was heisst es, Schweizer zu sein? Allein der Streit um diese Frage ist für Kijan Espahangizi ein gutes Zeichen. Weshalb, erklärt der Historiker im Interview. Mehr...

Hintergrund

«Die rechtsextreme Szene ist im Aufbruch»

Auch in der Schweiz werden gewaltbereite Rechtsextreme immer aktiver. Steigt die Gefahr von Rechtsterror? Mehr...

Mal Farbige anschauen gehen

Gut gemeint – aber rassistisch: Gloria Wekker war am Theaterspektakel und erklärt, wie selbst unsere liberale Gesellschaft Schwarze diskriminiert. Mehr...

Der Grosswildjäger

Porträt Mit seinen rassistischen Ausfälligkeiten hat Clemens Tönnies, der Präsident von Schalke 04, dem Club einen Bärendienst erwiesen. Mehr...

16 Minuten und 56 Sekunden Grausamkeit

Der Terror als globales Kurzfilm-Massaker, live, per Minikamera: über einen Täter, der gesehen werden will – und eine Welt, die zusieht. Mehr...

Ein Schwätzer lobt Mussolini

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani beschönigt die Rolle Mussolinis in der Geschichte Italiens – und erntet dafür viel Empörung. Mehr...

Meinung

Eine tödliche Kombination

Kommentar Zunehmender Rassismus und die leichte Verfügbarkeit von Waffen erhöhen die Wahrscheinlichkeit weiterer Attentate in den USA. Mehr...

Musik kennt keine Farbe

Analyse Können nur Schwarze Schwarze spielen? Biologistische Vorgaben widerstreben dem emanzipatorischen und offenen Charakter von Kunst. Mehr...

Noch immer brennen Scheiterhaufen

Wieso brauchen wir eigentlich Sündenböcke? Das Landesmuseum Zürich zeigt eine gelungene Ausstellung über die kollektive Gewalt gegen Einzelne – anschaulich und düster. Mehr...

Wiederholungstäter am rechten Rand

Kommentar Nach den lobenden Worten des EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani für Benito Mussolini sollte das EU-Parlament die Konsequenzen ziehen. Mehr...

Ja, an der Fasnacht reden auch Idioten mit

Analyse Ob Ku-Klux-Klan oder Annegret Kramp-Karrenbauer: Die beste Reaktion auf eine dumme Provokation ist oft gar keine, die dümmste Reaktion ist Empörung. Mehr...

Service

Wie rassistisch ist die Frage nach Namen?

Leser fragen Warum Eingebürgerte sich stark mit ihrem Heimatland identifizieren. Mehr...

Pro und anti Israel

Gibt es eine berechtigte Kritik an Israel, die nicht antisemitisch ist? Ein Leser möchte es genauer wissen. Mehr...

Bildstrecken


Rassismus in den USA
Am Sonntag nach der Bluttat in Charleston wurde in der Emanuel-AME-Kirche wieder ein Gottesdienst abgehalten.

Der blutige Sonntag, der in die Geschichte der US-Bürgerrechtsbewegung einging
Ein halbes Jahrhundert nach der blutigen Niederschlagung des Bürgerrechtsmarsches von Selma ist der Kampf der Afroamerikaner um Gleichberechtigung noch ...




Videos


SVP-Mitglied wegen Rassen-Diskriminierung verurteilt
Der Ex-SVP-Kader Martin Baltisser ist enttäuscht ...
Journalistin ruft gegen Rassismus im Netz auf Die ARD-Moderatorin Anja Reschke warnt in einem Kommentar vor offenem Rassismus.

SVP hat Strafanzeige wegen Video am Hals

Youtube hat den Clip der Zürcher SVP bereits als Hassrede qualifiziert. Der Eritreische Medienbund Schweiz spricht jetzt von Rassismus. Mehr...

Chatprotokolle zeigen Verabredung zu Hetzjagden auf Ausländer

Neue Erkenntnisse geben klare Hinweise darauf, dass es während der Ausschreitungen vor einem Jahr in Chemnitz zur gezielten Jagd auf Migranten kam. Mehr...

Die Gewalt ist politischer geworden

In El Paso und in Ohio haben Bewaffnete ein Massaker angerichtet. Für die Opfer ist es letztlich egal, ob der Täter verwirrt ist oder rechtsradikal. Für das Land nicht. Mehr...

«Schlimmer als Honduras»: Trump legt gegen Baltimore nach

Der US-Präsident holt zu einer erneuten Attacke gegen die Stadt an der US-Ostküste aus. Mehr...

«Sie ist länger US-Bürgerin als die First Lady»

CNN-Moderator Jake Tapper hat darauf hingewiesen, dass die von Trump attackierte Demokratin Ilhan Omar sechs Jahre vor Melania Trump eingebürgert wurde. Mehr...

Tausende demonstrieren in Israel gegen Polizeigewalt

Äthiopischstämmige Israelis protestieren gegen Diskriminierung. In den letzten Jahren sind rund ein Dutzend Schwarze unter fragwürdigen Umständen von Polizisten getötet worden. Mehr...

Polizei nimmt Basler Neonazis fest

Die Gruppe «White Resistance» kündigte in einem Chat an, Terror verbreiten zu wollen. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. Mehr...

Polizeikontrollen sind oftmals rassistisch

Eine Studie kommt zum Schluss, dass bei den Schweizer Polizeikorps Racial Profiling sehr verbreitet ist. Mehr...

Busse wegen Rassismus: SVP-Politiker wehrt sich vergeblich

Ein Thurgauer Politiker wurde wegen Rassendiskriminierung gebüsst. Jetzt ist er mit einer Einsprache dagegen abgeblitzt. Mehr...

Grünen-Politiker legt nach Shitstorm Facebook-Pause ein

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer nimmt sich nach heftigem Gegenwind wegen seiner Kritik zu einer Kampagne der Deutschen Bahn eine Auszeit. Mehr...

Prügelei bei Marsch gegen Ku-Klux-Klan in Schwyz

Video Hunderte Menschen haben gegen Rassismus und Rechtsextremismus demonstriert. Dabei sind auch Fäuste und Flaschen geflogen. Mehr...

Weisse Sänger erklären sich zu Afroamerikanern

Sein Stück dürfen nur Schwarze spielen, verfügte ein Komponist zu Lebzeiten. An der Ungarischen Staatsoper ist das egal. Mehr...

Laternensujet sorgt für Zoff an Basler Fasnacht

Die Alte Garde einer Basler Clique moniert, es gebe zu viele Ausländer im Kleinbasel. Der Stammverein distanziert sich. Mehr...

Schwyzer Ku-Klux-Klan-Gruppe von Polizei einvernommen

Die Kantonspolizei hat das Dutzend, das in der Kluft des rassistischen US-Geheimbundes an der Schwyzer Fasnacht auftrat, zu ihrer Aktion befragt. Mehr...

Jetzt diskutieren Politiker ein Verbot rassistischer Symbole

Der Aufmarsch einer Gruppe in Ku-Klux-Klan-Kluft an der Fasnacht in Schwyz schockiert Parlamentarier im Bundeshaus. Mehr...

Wie rassistisch ist «The Lion King»?

Interview Affenbrotbäume und vermenschlichte Tiere: Ana Sobral, Expertin für Kolonialismus, hinterfragt das Afrika-Bild im neuen Disney-Film. Mehr...

Das steht in islamischen Schulbüchern

Interview In den Lehrmitteln sehe man, welche Werte eine Gesellschaft vermittle, sagt Bestseller-Autor Constantin Schreiber. Er ist auf Erschreckendes gestossen. Mehr...

«Jetzt haben die reichen Weissen die heuchlerische Maske abgelegt»

Interview Ab 2019 wird Brasilien vom rechtsextremen Jair Bolsonaro regiert. Wie konnte es so weit kommen? Schriftsteller Luiz Ruffato ringt nach Erklärungen. Mehr...

«Die linke Mittelschicht lebt in ihrer heilen, kleinen Welt»

Was sie kritisieren, treiben sie selbst voran: Soziologin Cornelia Koppetsch hat eine unbequeme Analyse für die urbane Bevölkerung. Mehr...

«Xhaka wäre früher einfach ignoriert worden»

Was heisst es, Schweizer zu sein? Allein der Streit um diese Frage ist für Kijan Espahangizi ein gutes Zeichen. Weshalb, erklärt der Historiker im Interview. Mehr...

«Viele trauen sich nicht, das Wort schwarz auszusprechen»

Interview Rassismus ist ein Problem, darüber zu sprechen, ebenfalls. Wieso, das erklärt die Soziologin Denise Efionayi-Mäder im Interview. Mehr...

«Mich schockiert diese Schockstarre»

Interview Jan «Monchi» Gorkow, der Sänger von Feine Sahne Fischfilet, wundert sich über die hilflose Reaktion auf den Aufstieg der AfD. Er selber singt radikal dagegen an. Mehr...

«Die Wut ist eine Falle»

Interview Raoul Peck komponiert im Oscar-nominierten Dokumentarfilm «I Am Not Your Negro» aus Aussagen des Schriftstellers James Baldwin eine kämpferische Collage über Schwarze in den USA. Mehr...

«Es handelt sich nicht um Rassisten»

Interview Stanford-Professor Hans Ulrich Gumbrecht nennt die Wahl Trumps eine Herausforderung. Man müsse nun herausfinden, was dem «White Trash» wichtig ist. Mehr...

«Die Polizei wertet schwarzes Leben ab»: Alltag in Trump-Land

Die preisgekrönte Romancière Jesmyn Ward aus der Trump-Hochburg Mississippi sagt, dass afroamerikanische Kinder bis heute in einer extrem rassistischen Gesellschaft aufwachsen. Mehr...

«Racial Profiling macht die Polizei ineffizient»

Soziologe Tino Plümecke erklärt, weshalb der dunkelhäutige Drogendealer von der Langstrasse häufiger kontrolliert wird als der Kokskonsument von der Goldküste. Mehr...

«IZRS-Sprecher Illi und Pornografie – das ist Doppelmoral»

Interview IZRS-Sprecher Qaasim Illi wurde wegen Pornografie verurteilt – vor über zehn Jahren. «Weltwoche»-Journalist Kurt Pelda erklärt, warum er das publik machen musste. Mehr...

«Wir ‹liken› uns in den Hass»

Antisemitismus, Sexismus und Ausländerfeindlichkeit: Der Psychologe Nils Böckler erklärt am Beispiel von Zürich, wie Hass vom Internet auf die Strasse gelangt. Mehr...

«Was sie eint, ist ihr Hass auf Juden»

Die jüdische Gemeinde in Zürich wird wieder häufiger bedroht, sagt Extremismus-Forscher Daniel Rickenbacher. Dabei kommt es zu ungewöhnlichen Allianzen. Mehr...

«Im Mittleren Osten spielt sich zurzeit ein Genozid ab»

Interview Aram I., armenisches Oberhaupt im Libanon, kämpft für die Anerkennung des Armenier-Genozids. Zu diesem Zweck bereist er derzeit auch die Schweiz. Mehr...

«Die rechtsextreme Szene ist im Aufbruch»

Auch in der Schweiz werden gewaltbereite Rechtsextreme immer aktiver. Steigt die Gefahr von Rechtsterror? Mehr...

Mal Farbige anschauen gehen

Gut gemeint – aber rassistisch: Gloria Wekker war am Theaterspektakel und erklärt, wie selbst unsere liberale Gesellschaft Schwarze diskriminiert. Mehr...

Der Grosswildjäger

Porträt Mit seinen rassistischen Ausfälligkeiten hat Clemens Tönnies, der Präsident von Schalke 04, dem Club einen Bärendienst erwiesen. Mehr...

16 Minuten und 56 Sekunden Grausamkeit

Der Terror als globales Kurzfilm-Massaker, live, per Minikamera: über einen Täter, der gesehen werden will – und eine Welt, die zusieht. Mehr...

Ein Schwätzer lobt Mussolini

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani beschönigt die Rolle Mussolinis in der Geschichte Italiens – und erntet dafür viel Empörung. Mehr...

Der Morge- wird zum Sorgestraich

Reportage Darf man als «Neger» an der Fasnacht auftreten? Über die Narrenfreiheit ist eine hitzige Rassismus-Debatte entbrannt. Mehr...

In Frankreich eskaliert der Hass auf Juden

Reportage Hakenkreuze auf Grabsteinen, Beschimpfungen: Eine Welle von Antisemitismus geht durch Frankreich. Warum? Mehr...

Kapstadts buntestes Quartier stirbt

Reportage Was Apartheid und Sklaverei nicht geschafft haben, könnte nun der Gentrifizierung gelingen. Im Szeneviertel Bo-Kaap zerbricht die Gemeinschaft aufgrund der steigenden Immobilienpreise. Mehr...

Trumps grotesk unterschätzter Bruder im Geiste

Der US-Präsident und sein Amtskollege Jair Bolsonaro haben die Macht trotz unterschiedlicher Biografien mit ähnlichen Methoden erobert. Nun verfolgen sie gefährliche Pläne. Mehr...

Im Widerstand gegen Merkel

Der Chef des deutschen Inlandgeheimdienstes stellt sich gegen die Kanzlerin. Seine Einschätzung zu Chemnitz musste er aber korrigieren. Mehr...

Der schwedische Spalter

Porträt Jimmie Åkesson hat die Schwedendemokraten von einer rechten Splitterpartei zur drittstärksten Kraft gemacht. Womöglich entscheidet sich an ihm, wer das Land künftig regiert. Mehr...

Chemnitz, gerappt und gerockt

65'000 Menschen kamen zu einem Gratiskonzert prominenter deutscher Bands in die sächsische Stadt, um gegen rechte Hetze zu demonstrieren. Mehr...

Alt-Right provoziert mit Aufmarsch in Washington

Genau ein Jahr nach den Gewaltexzessen von Charlottesville marschieren Amerikas Rechtsextreme wieder. Dieses Mal in der US-Hauptstadt. Mehr...

Gefangen im Kreislauf der Gewalt

Stille Beobachtungen und präzis-poetische Beschreibungen: Der dritte Roman der US-Starautorin Jesmyn Ward ist eine vielstimmige Ode an die Kraft der Familienbande. Mehr...

Dagegen ist Donald Trump ein Chorknabe

Analyse Der rechtsextreme Ex-Militär Jair Bolsonaro könnte neuer brasilianischer Präsident werden. Es wäre der Triumph des Wahnsinns. Mehr...

Eine tödliche Kombination

Kommentar Zunehmender Rassismus und die leichte Verfügbarkeit von Waffen erhöhen die Wahrscheinlichkeit weiterer Attentate in den USA. Mehr...

Musik kennt keine Farbe

Analyse Können nur Schwarze Schwarze spielen? Biologistische Vorgaben widerstreben dem emanzipatorischen und offenen Charakter von Kunst. Mehr...

Noch immer brennen Scheiterhaufen

Wieso brauchen wir eigentlich Sündenböcke? Das Landesmuseum Zürich zeigt eine gelungene Ausstellung über die kollektive Gewalt gegen Einzelne – anschaulich und düster. Mehr...

Wiederholungstäter am rechten Rand

Kommentar Nach den lobenden Worten des EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani für Benito Mussolini sollte das EU-Parlament die Konsequenzen ziehen. Mehr...

Ja, an der Fasnacht reden auch Idioten mit

Analyse Ob Ku-Klux-Klan oder Annegret Kramp-Karrenbauer: Die beste Reaktion auf eine dumme Provokation ist oft gar keine, die dümmste Reaktion ist Empörung. Mehr...

Von Hunden, Abschaum und Feuerhydranten

Analyse Der US-Präsident beschimpft eine schwarze Ex-Mitarbeiterin, eine junge Frau keilt zurück gegen weisse Rassisten. Ist beides Rassismus? Mehr...

Rassismus ist eine Position der Schwäche

Leitartikel Europa ist weniger frei von Diskriminierung, als es scheinen mag. Davon kündet die Bewegung um #MeTwo. Sie bringt uns weiter. Mehr...

Die wahre Niederlage Deutschlands in diesem Sommer

Analyse Das peinliche WM-Aus steckte Deutschland weg. Özils Rücktritt aber ist ein Knall, der weit über den Fussball hinaus hallen wird. Mehr...

Wissenschaftlich haltlos, juristisch unbrauchbar

Analyse Die Schweizer Bundesverfassung verbietet Diskriminierung aufgrund der «Rasse». Das ist überholt. Wir sollten das Wort streichen – wie Frankreich. Mehr...

Streit um Apu

Kolumne Ein Lehrstück über die aktuelle Rassismus-Debatte. Mehr...

Diesen Hass gab es schon einmal

Kommentar Die neue Form des Antisemitismus ähnelt der früheren stärker, als viele meinen. Mehr...

Die fiese Partei

Analyse Mit einer scharfen Einwanderungspolitik verprellt die britische Regierung schwarze Einwanderer und provoziert eine Rassismusdebatte. Mehr...

Mit den «Dreckslöchern» ist es so eine Sache

Analyse Trump will Einwanderer aus Norwegen statt aus Haiti. Es gibt gute Gründe, nicht aus Nordeuropa in die USA auszuwandern. Mehr...

Schwarze Fankurven

Analyse Die Entrüstung über eine antisemitische Schmähkampagne ist gross – aber im Grunde vor allem eines: verlogen. Mehr...

Darf man gar nie «Neger» sagen?

Über das N-Wort im heutigen Sprachgebrauch. Mehr...

Wie rassistisch ist die Frage nach Namen?

Leser fragen Warum Eingebürgerte sich stark mit ihrem Heimatland identifizieren. Mehr...

Pro und anti Israel

Gibt es eine berechtigte Kritik an Israel, die nicht antisemitisch ist? Ein Leser möchte es genauer wissen. Mehr...

Rassismus in den USA
Am Sonntag nach der Bluttat in Charleston wurde in der Emanuel-AME-Kirche wieder ein Gottesdienst abgehalten.

Der blutige Sonntag, der in die Geschichte der US-Bürgerrechtsbewegung einging
Ein halbes Jahrhundert nach der blutigen Niederschlagung des Bürgerrechtsmarsches von Selma ist der Kampf der Afroamerikaner um Gleichberechtigung noch ...


Legoset ein Hagia-Sophia-Abklatsch?
Österreichs türkische Gemeinde regt sich über ein Lego-«Star Wars»-Set auf. Es sehe aus wie Istanbuls berühmte Moschee.

SVP-Mitglied wegen Rassen-Diskriminierung verurteilt
Der Ex-SVP-Kader Martin Baltisser ist enttäuscht ...
Journalistin ruft gegen Rassismus im Netz auf Die ARD-Moderatorin Anja Reschke warnt in einem Kommentar vor offenem Rassismus.

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.


Umfrage

Braucht es ein Rentenalter für Parlamentarier?




Umfrage

In einigen Geschäften können Kunden erst ab einem Mindestbetrag mit Maestro-Karte zahlen. Ist das in Ordnung?