Stichwort:: Verkehrspolitik

News

Überraschender Schachzug bei Zürcher Milliarden-Bau

Es ist ein Tabubruch, was neun Alt-Stadträte tun: Sie mischen sich beim Rosengartentunnel ein. Mehr...

Flughafen Lugano-Agno ist vorerst gerettet

Nach dem Stadtrat hat auch der Gemeinderat von Lugano finanzielle Hilfsleistungen für den Tessiner Airport gutgeheissen. Mehr...

Genfer wappnen sich gegen mehr Fluglärm

Das Kantonsparlament soll bei der Expansion des Flughafens mitreden: Das hat das Volk an der Urne entschieden. Was heisst das für die Ausbaupläne? Mehr...

Genfer wollen Zukunft des Flughafens demokratisch steuern

Die Genfer verlangen mehr Selbstbestimmung. Das Stimmvolk hat eine entsprechende Initiative angenommen. Mehr...

Calatrava geht leer aus: Das sind die Pläne für den Bahnhof Stadelhofen

Die SBB haben den Stadelhofen-Ausbau vergeben. Erste Visualisierungen zeigen das Siegerprojekt. Es kommt nicht von Stararchitekt Calatrava. Mehr...

Interview

«Das Doppelstöcker-Projekt ist leider etwas entgleist»

Interview Der designierte SBB-Chef Vincent Ducrot äussert sich in einem ersten Interview zu seinem Mitwirken bei der Beschaffung der Pannenzüge von Bombardier. Mehr...

«Wer mit dem Velo bei Rot fährt, schaut nicht auf die Strafe»

Interview Die SVP will härtere Strafen für Velorowdys. Verkehrspsychologe Markus Hackenfort sagt, warum die Umsetzung schwierig ist – und was er sinnvoller fände. Mehr...

«Wir wollen die Hälfte der öffentlichen Parkplätze abbauen»

Interview Zürich streitet über Parkplätze. Berns Verkehrsministerin Ursula Wyss (SP) erklärt ihre radikalen Velo-Massnahmen. Mehr...

Hintergrund

Wo es in der Schweiz am meisten SUV gibt

850'000 Geländewagen zählt das Land. Unsere Auswertung zeigt, in welchen Gemeinden die SUV-Dichte am grössten ist. Finden Sie auch Ihren Ort! Mehr...

1800 Senioren wegen Verkehrsdelikten verurteilt

315 Unfälle mit Schwerverletzten oder Toten verursachten Autofahrer über 70 letztes Jahr. Junge hingegen fahren immer sicherer. Mehr...

Zürcher Verkehrswende wird teuer für Autofahrer

Dreckige Luft, Lärm und Unfälle: 9,4 Milliarden Franken Folgekosten sind das schweizweit. Neu sollen im Kanton die Verursacher dafür aufkommen. Mehr...

EuroAirport im Vorteil bei Klimaabgabe auf Tickets

Passagiere können am Euro-Airport in Basel nicht nur die Schweizer Klimasteuer umgehen, sondern auch die französische. Der Flughafen profitiert so von seinem binationalen Charakter. Mehr...

Tausende Fahrten täglich, wenig E-Bikes und ein unfertiges Netz

Publibike wollte in diesem Sommer das Netz komplett ausgebaut haben – doch es kommt zu Verzögerungen. Die Bilanz nach dem ersten Jahr. Mehr...

Meinung

Gut, dass sie reden!

Kommentar Eine Gruppe von ehemaligen Zürcher Stadträten mischt den Abstimmungskampf um den Rosengartentunnel auf – zum Glück. Mehr...

Billiger wäre der logische Schritt

Kommentar Das Gejammer über halb leere Velostationen untergräbt die Logik der Klimapolitik. Mehr...

Den Elektroantrieb durchzusetzen, ist die einzige realistische Chance

Kommentar Wer im Stassenverkehr ernsthaft eine Senkung des CO2-Ausstosses herbeiführen will, der muss mit Verboten Politik machen. Mehr...

Die Realität ist brutal, wenn man alt wird

Kommentar Warum es so wichtig ist, dass die Fahrtüchtigkeit regelmässig überprüft wird. Mehr...

Macht das Volk die Verkehrswende mit?

Kommentar Die bürgerliche Minderheit im Kanton Zürich muss in der Verkehrspolitik jetzt auf Referenden setzen – Erfolg nicht ausgeschlossen. Mehr...


Überraschender Schachzug bei Zürcher Milliarden-Bau

Es ist ein Tabubruch, was neun Alt-Stadträte tun: Sie mischen sich beim Rosengartentunnel ein. Mehr...

Flughafen Lugano-Agno ist vorerst gerettet

Nach dem Stadtrat hat auch der Gemeinderat von Lugano finanzielle Hilfsleistungen für den Tessiner Airport gutgeheissen. Mehr...

Genfer wappnen sich gegen mehr Fluglärm

Das Kantonsparlament soll bei der Expansion des Flughafens mitreden: Das hat das Volk an der Urne entschieden. Was heisst das für die Ausbaupläne? Mehr...

Genfer wollen Zukunft des Flughafens demokratisch steuern

Die Genfer verlangen mehr Selbstbestimmung. Das Stimmvolk hat eine entsprechende Initiative angenommen. Mehr...

Calatrava geht leer aus: Das sind die Pläne für den Bahnhof Stadelhofen

Die SBB haben den Stadelhofen-Ausbau vergeben. Erste Visualisierungen zeigen das Siegerprojekt. Es kommt nicht von Stararchitekt Calatrava. Mehr...

Die Gegner des Business-Airports hoffen auf Sommaruga

Drei Glattaler Gemeinden halten den Widerstand gegen die Geschäftsfliegerei auf dem Flugplatz Dübendorf aufrecht. Mehr...

Bürgerliche verlieren Kampf um Strassenhoheit

Zürich und Winterthur dürfen weiterhin selbst über das Tempo auf ihren Strassen entscheiden – auch wenn sie ihnen nicht gehören. Der Kantonsrat will das Privileg gar ausweiten. Mehr...

Rosengartenstrasse: Ein Ja mit grossem Aber

Der Zürcher Stadtrat befürwortet den Rosengartentunnel. Mehr...

4.45 Uhr: Das neue Züri-Tram rollt auf dem LKW über die Hardbrücke

Video Nach 800 km Fahrt aus Deutschland ist das erste Flexity in Zürich angekommen. Die Bilder, das Video – und alle wichtigen Fragen zum Tram. Mehr...

Zürich liebäugelt mit Fahrverboten für bestimmte Autos

Die Stadt möchte Dreckschleudern verbannen. Noch gibt es Hürden, aber es gehe «vielleicht schneller, als man denkt», sagt ein Spitzenbeamter. Mehr...

Autofahrern droht automatische Überwachung 

Künftig sollen Autofahrer zwischen Klebevignette und E-Vignette wählen können. Doch der Vorschlag des Bundesrats hat einen Haken. Mehr...

ZVV schafft Papierfahrpläne ab

Die Taschenfahrpläne verschwinden mit dem Fahrplanwechsel ab Mitte Dezember. Auch Stadtbus Winterthur zieht mit – allerdings unfreiwillig. Mehr...

Bund pfeift SBB-Chef zurück

Andreas Meyer läuft mit seinem Massnahmenpaket gegen Verspätungen und Störungen bei den Bahnaufsehern auf. Mehr...

SBB wiederholen Fehler bei der Personalplanung

Dokumente zeigen, wie die Bundesbahnen bereits vor Jahren den zu erwartenden Bedarf an Lokführern unterschätzten. Nun stehen die SBB ­erneut vor dem gleichen Problem. Mehr...

Es wird eng am Rosengarten

Die Zustimmung für das Megaprojekt ist geschrumpft. Die Befürworter sind überrascht. Die Gegner hoffen auf den Stadtrat. Mehr...

«Das Doppelstöcker-Projekt ist leider etwas entgleist»

Interview Der designierte SBB-Chef Vincent Ducrot äussert sich in einem ersten Interview zu seinem Mitwirken bei der Beschaffung der Pannenzüge von Bombardier. Mehr...

«Wer mit dem Velo bei Rot fährt, schaut nicht auf die Strafe»

Interview Die SVP will härtere Strafen für Velorowdys. Verkehrspsychologe Markus Hackenfort sagt, warum die Umsetzung schwierig ist – und was er sinnvoller fände. Mehr...

«Wir wollen die Hälfte der öffentlichen Parkplätze abbauen»

Interview Zürich streitet über Parkplätze. Berns Verkehrsministerin Ursula Wyss (SP) erklärt ihre radikalen Velo-Massnahmen. Mehr...

Wo es in der Schweiz am meisten SUV gibt

850'000 Geländewagen zählt das Land. Unsere Auswertung zeigt, in welchen Gemeinden die SUV-Dichte am grössten ist. Finden Sie auch Ihren Ort! Mehr...

1800 Senioren wegen Verkehrsdelikten verurteilt

315 Unfälle mit Schwerverletzten oder Toten verursachten Autofahrer über 70 letztes Jahr. Junge hingegen fahren immer sicherer. Mehr...

Zürcher Verkehrswende wird teuer für Autofahrer

Dreckige Luft, Lärm und Unfälle: 9,4 Milliarden Franken Folgekosten sind das schweizweit. Neu sollen im Kanton die Verursacher dafür aufkommen. Mehr...

EuroAirport im Vorteil bei Klimaabgabe auf Tickets

Passagiere können am Euro-Airport in Basel nicht nur die Schweizer Klimasteuer umgehen, sondern auch die französische. Der Flughafen profitiert so von seinem binationalen Charakter. Mehr...

Tausende Fahrten täglich, wenig E-Bikes und ein unfertiges Netz

Publibike wollte in diesem Sommer das Netz komplett ausgebaut haben – doch es kommt zu Verzögerungen. Die Bilanz nach dem ersten Jahr. Mehr...

Historischer Parkplatzkompromiss vor dem Aus

Die Zürcher SP will einen «deutlichen» Abbau von Parkplätzen in der Stadt. Damit will sie Velorouten ermöglichen. Mehr...

Paris: Mann stirbt bei Unfall mit E-Scooter

Die Meldung trifft die Stadt in einer Zeit, in der heftig über den Umgang mit den Tretrollern diskutiert wird. Eine Studie zeigt, dass sie kaum Autos ersetzen. Mehr...

Warum Genf für eine kurze Zugstrecke über 100 Jahre brauchte

Die Verbindung nach Frankreich kommt endlich. Für die Genfer bedeutet das: weg vom Auto. Mehr...

Das Parlament setzt weiter auf Beton

Im Kampf gegen den Stau kommt das Mobility-Pricing nicht vom Fleck. Unveröffentlichte Daten des Bundes besagen aber, dass dieses Verkehrssystem bedeutend entlasten würde. Mehr...

Gut, dass sie reden!

Kommentar Eine Gruppe von ehemaligen Zürcher Stadträten mischt den Abstimmungskampf um den Rosengartentunnel auf – zum Glück. Mehr...

Billiger wäre der logische Schritt

Kommentar Das Gejammer über halb leere Velostationen untergräbt die Logik der Klimapolitik. Mehr...

Den Elektroantrieb durchzusetzen, ist die einzige realistische Chance

Kommentar Wer im Stassenverkehr ernsthaft eine Senkung des CO2-Ausstosses herbeiführen will, der muss mit Verboten Politik machen. Mehr...

Die Realität ist brutal, wenn man alt wird

Kommentar Warum es so wichtig ist, dass die Fahrtüchtigkeit regelmässig überprüft wird. Mehr...

Macht das Volk die Verkehrswende mit?

Kommentar Die bürgerliche Minderheit im Kanton Zürich muss in der Verkehrspolitik jetzt auf Referenden setzen – Erfolg nicht ausgeschlossen. Mehr...

Die spinnen, die Schaffhauser!

Kommentar Eine 5-Jährige ohne Busbillett wurde im Nordkanton mit 100 Franken gebüsst. Mehr...

Sensibilisieren ist gut, bestrafen ist besser

Kommentar Die Kampagne gegen Auto- und Töfflärm ist sinnvoll. Doch die Behörden müssten härter durchgreifen. Mehr...

Es braucht einen neuen Parkplatzkompromiss

Kommentar Die Zürcher SP will City-Parkfelder abbauen zugunsten von Velorouten. Richtig! Aber der Plan schiesst übers Ziel hinaus. Mehr...

Ein teureres GA ist kein Skandal, sondern eine Notwendigkeit

Kommentar Die geplante Erhöhung des Preises von Generalabonnementen ist angebracht, eine flexiblere Abo-Struktur aber wünschenswert. Mehr...

Diese Nonchalance im Umgang mit Steuergeld macht Angst

Kommentar Der Nationalrat beschliesst Autobahnen, von denen er nicht einmal weiss, wie viel sie kosten. Mehr...

Und das schimpft sich fortschrittliches Zürich

Die Stadt verlangt neu Geld für die Verleihdienste von Smide und Co. Im Kern ist das richtig, die Art und Weise der Umsetzung ist aber verstaubt. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.


Umfrage

Braucht es ein Rentenalter für Parlamentarier?




Umfrage

In einigen Geschäften können Kunden erst ab einem Mindestbetrag mit Maestro-Karte zahlen. Ist das in Ordnung?