Stichwort:: Europaallee

News

Infografik

Anschluss fürs neue Zürcher Stadtquartier

Der Zugang von der Europaallee zum Hauptbahnhof ist offiziell eröffnet. Mehr...

«Der Europaplatz ist eine Sackgasse»

Beim Hauptbahnhof entsteht ein neuer Platz. Architekturkritiker Benedikt Loderer über die fragwürdige Entwicklung im Zentrum Zürichs und die Ungeduld der Leute. Mehr...

Google baut Standort Zürich aus

Der Internetkonzern mietet an der Europaallee 50'000 Quadratmeter Bürofläche. Mit dem Ausbau sollen auch neue Jobs entstehen. Mehr...

Bett und Badewanne mit Aussicht auf den HB

Marmor im Bad, Olivenbaumholz im Gang, Cheminée im Wohnzimmer: Die Wohnungen im neuesten Haus an der Europaallee sind edel ausgestattet. Vor allem in den obersten Stockwerken. Mehr...

Hintergrund

Hitzestau beim Zürcher Hauptbahnhof

Der Europaplatz an der Europaallee wird zum neuen Hotspot der Stadt. Allerdings anders, als er es gerne wäre. Mehr...

In Zürich ist eine Strasse schräg geraten

Die Europaallee liegt höher als der restliche Kreis 4. Das macht ihre Anbindung leicht schief. Mehr...

Neue Umwege für Pendler am Hauptbahnhof

Jetzt wird der letzte Teil des Flügelbahnhofs abgebrochen. Für die Bahnpassagiere bedeutet die neue Grossbaustelle jahrelang längere Wege zu ihren Zügen. Im Gegenzug erhalten die Pendler aber auch etwas. Mehr...

9 Millionen für zwei Velospuren und Bäume

Die Alternative Liste und SP-Nationalrätin Jacqueline Badran sind gegen den Landhandel mit den SBB an der Lagerstrasse. Damit wollen sie ein Zeichen setzen gegen die Immobilienpolitik der Bundesbahn. Mehr...

Meinung

Ein bisschen Heimatschutz

Analyse Soll die Stadt Zürich die «Gammelhäuser» im Kreis 4 kaufen? Unbedingt. Mehr...


Infografik

Anschluss fürs neue Zürcher Stadtquartier

Der Zugang von der Europaallee zum Hauptbahnhof ist offiziell eröffnet. Mehr...

«Der Europaplatz ist eine Sackgasse»

Beim Hauptbahnhof entsteht ein neuer Platz. Architekturkritiker Benedikt Loderer über die fragwürdige Entwicklung im Zentrum Zürichs und die Ungeduld der Leute. Mehr...

Google baut Standort Zürich aus

Der Internetkonzern mietet an der Europaallee 50'000 Quadratmeter Bürofläche. Mit dem Ausbau sollen auch neue Jobs entstehen. Mehr...

Bett und Badewanne mit Aussicht auf den HB

Marmor im Bad, Olivenbaumholz im Gang, Cheminée im Wohnzimmer: Die Wohnungen im neuesten Haus an der Europaallee sind edel ausgestattet. Vor allem in den obersten Stockwerken. Mehr...

Hitzestau beim Zürcher Hauptbahnhof

Der Europaplatz an der Europaallee wird zum neuen Hotspot der Stadt. Allerdings anders, als er es gerne wäre. Mehr...

In Zürich ist eine Strasse schräg geraten

Die Europaallee liegt höher als der restliche Kreis 4. Das macht ihre Anbindung leicht schief. Mehr...

Neue Umwege für Pendler am Hauptbahnhof

Jetzt wird der letzte Teil des Flügelbahnhofs abgebrochen. Für die Bahnpassagiere bedeutet die neue Grossbaustelle jahrelang längere Wege zu ihren Zügen. Im Gegenzug erhalten die Pendler aber auch etwas. Mehr...

9 Millionen für zwei Velospuren und Bäume

Die Alternative Liste und SP-Nationalrätin Jacqueline Badran sind gegen den Landhandel mit den SBB an der Lagerstrasse. Damit wollen sie ein Zeichen setzen gegen die Immobilienpolitik der Bundesbahn. Mehr...

Ein bisschen Heimatschutz

Analyse Soll die Stadt Zürich die «Gammelhäuser» im Kreis 4 kaufen? Unbedingt. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».


Umfrage

Braucht es ein Rentenalter für Parlamentarier?




Umfrage

In einigen Geschäften können Kunden erst ab einem Mindestbetrag mit Maestro-Karte zahlen. Ist das in Ordnung?