Stichwort:: Klimaschutz

News

Neue Atomreaktoren für den Klimaschutz

SonntagsZeitung Die Atomlobby will das AKW-Verbot mittelfristig aufheben, um den CO2-Ausstoss zu senken. Mehr...

In 13 Städten demonstrierten mehr als 38'000 Menschen

Video Die Schülerbewegung schwappt über: Neben Tausenden Schülern gingen auch viele Erwachsene für mehr Klimaschutz auf die Strasse. Mehr...

«Wir starten unseren eigenen verdammten Satelliten»

Beim Klimagipfel in Kalifornien regt sich Widerstand gegen den Präsidenten und seine Umweltpolitik. Mehr...

Mit einem Inlandflug-Verbot den Klimawandel bekämpfen

Der Mobilitätsforscher Andreas Knie prescht mit radikalen Forderungen vor. Mehr...

Bleiben die USA doch im Pariser Klimaabkommen?

Aussenminister Rex Tillerson lässt Zweifel am Austritt der USA aus dem Pariser Klimaabkommen aufkommen. Mehr...

Interview

«Das wäre ein gefährliches Signal»

Interview Eine neue Studie zeigt, dass die Sonne künftig schwächer strahlen könnte. Ist der Klimaschutz damit weniger dringend? Nein, sagt Thomas Peter, Atmosphärenphysiker der ETH. Mehr...

10 Fragen in der heissen Phase des Klimagipfels

Interview Feilschen bis zum Schluss: Wie stehen die Chancen? Woran hapert es? Warum überraschen ausgerechnet die USA? Antworten von unserem Wissens-Redaktor aus Paris. Mehr...

«Wir lassen uns vom Terror nicht blockieren»

Interview Die Umweltministerin wird ohne Angst zum Klimagipfel nach Paris reisen. Sie appelliert an die SVP-FDP-Mehrheit, die Glaubwürdigkeit der Schweiz nicht durch Ablehnung der Klimaziele zu gefährden. Mehr...

«Viele Unternehmer sind zu konventionell unterwegs»

Interview Die Wirtschaft sehe vor allem die Kosten der Energiedebatte, sagt Umweltministerin Doris Leuthard an der ­Klimakonferenz in Lima. Und sie zollt Schweden Respekt. Mehr...

«Der Glaube an einen menschengemachten Klimawandel trägt religiöse Züge»

Der frühere britische Finanzminister Nigel Lawson stellt sich den Klimawarnern entgegen. Zum Beispiel bezweifelt er, dass der Mensch für den Klimawandel verantwortlich ist. Und das ist nur der Anfang seiner Widerrede. Mehr...

Hintergrund

Riskanter Klimaschutz im Ausland

Die Schweiz kauft Millionen Zertifikate, um ihre Klimaziele zu erreichen. Die Wirksamkeit der Projekte ist aber zweifelhaft. Mehr...

China nutzt Trumps Wissenslücke

China wird die USA bei den Forschungsausgaben überflügeln. Mitschuldig ist das Desinteresse der Regierung Trump an den Wissenschaften. Mehr...

Konferenz im Treibhaus

Porträt Der Bürgermeister Ashok-Alexander Sridharan macht Bonn zur Klimabühne. Mehr...

«Viele Inseln sind schon verloren»

Bei der Klimakonferenz in Bonn ist Fidschi Gastgeber. Die Inselstaaten machen Druck für echten Klimaschutz. Mehr...

Es gibt kein Zurücklehnen

Eine neue Klimastudie zeigt, dass uns mehr Zeit bleibt, um die Treibhausgase zu reduzieren. Ist das ein Freipass, die Anstrengungen beim Klimaschutz hinauszuzögern? Mehr...

Meinung

Und nun also der Zorn der Jugend

Mamablog Der Klimastreik kommt nicht von ungefähr. Die Wut auf die Erwachsenen ist berechtigt. Zum Blog

Alle Achtung vor der Klimajugend

Kommentar Die Jugend befindet sich im Klimastreik. Sie zu belächeln, ist nicht angebracht. Mehr...

Die wahren Klimaleader verhandeln nicht mit

Analyse Nicht die Staaten, sondern Provinzen, Städte und Unternehmen treiben den Klimaschutz voran. Mehr...

Sind wir die Letzten unserer Spezies?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Klimawandel. Mehr...

Ein rempelnder Nationalist

Analyse Donald Trump werde dem Rest der Welt den Rücken kehren und sein Land in den Isolationismus führen, fürchtete man nach seiner Wahl. Es ist noch viel schlimmer. Mehr...

Service

Die privaten Klimasünden

Hoher Fleischkonsum, Offroader fahren oder Spargeln kaufen: Greenpeace zeigt, mit welchem Verhalten wir am meisten Energie verschwenden. Mehr...

Fünf Tipps, wie jeder das Klima schützen kann

Die Welt blickt nach Kopenhagen, wo am Montag der Klimagipfel beginnt. Unabhängig vom Ergebnis des Gipfeltreffens der Mächtigen kann im Alltag einiges für den Klimaschutz getan werden. Mehr...

Bildstrecken


«Earth Hour»
Am 31. März 2012 gehen die Lichter aus, um auf die Erderwärmung aufmerksam zu machen.

Diese Orte könnten bald verschwinden
Von Bangkok bis zum Wattenweer - welche Gebiete vom Klimawandel besonders bedroht sind.




Videos


Obama geht in die Klima-Offensive
Der US-Präsident wirbt für seinen neuen ...

Neue Atomreaktoren für den Klimaschutz

SonntagsZeitung Die Atomlobby will das AKW-Verbot mittelfristig aufheben, um den CO2-Ausstoss zu senken. Mehr...

In 13 Städten demonstrierten mehr als 38'000 Menschen

Video Die Schülerbewegung schwappt über: Neben Tausenden Schülern gingen auch viele Erwachsene für mehr Klimaschutz auf die Strasse. Mehr...

«Wir starten unseren eigenen verdammten Satelliten»

Beim Klimagipfel in Kalifornien regt sich Widerstand gegen den Präsidenten und seine Umweltpolitik. Mehr...

Mit einem Inlandflug-Verbot den Klimawandel bekämpfen

Der Mobilitätsforscher Andreas Knie prescht mit radikalen Forderungen vor. Mehr...

Bleiben die USA doch im Pariser Klimaabkommen?

Aussenminister Rex Tillerson lässt Zweifel am Austritt der USA aus dem Pariser Klimaabkommen aufkommen. Mehr...

Grüne Energie für China

Peking hat in der Klimapolitik umgedacht. Doch kein Land stösst mehr Treibhausgase aus als China. Mehr...

Schweizer Klimaziel steht auf der Kippe

Die Schweiz hat sich für 2020 ein Klimaziel gesetzt. Ob sie es erreicht, ist offen. Im Parlament hat bereits das Feilschen um die Klimapolitik bis 2030 begonnen. Mehr...

Die Welt retten – ohne Trump

Das internationale Echo auf den Rückzug des US-Präsidenten vom Klimaabkommen ist verheerend. Trotzdem will die SVP auch in der Schweiz gegen den Pariser Vertrag kämpfen. Mehr...

Geht die Welt am falschen Wort zugrunde?

Warum der Begriff «Klimawandel» viel zu harmlos ist. Mehr...

G7 sind sich nur beim Kampf gegen Terrorismus einig

Die Gruppe der sieben führenden Industrieländer beschliesst, härter gegen Extremismus vorzugehen. Ansonsten herrscht überwiegend Uneinigkeit. Mehr...

Kontroverse um Schweizer Klimaschutz

Jährlich 600 Millionen Dollar will der Bundesrat ab 2020 für den Klimaschutz in Entwicklungsländern ausgeben. Das sorgt für Streit. Mehr...

Hintertreibt der Freisinn die Schweizer Klimapolitik?

Ab 2020 sollen zehnmal so viele Firmen wie heute von der CO2-Abgabe befreit sein: Diese FDP-Forderung könnte die Bürokratie aufblasen und Kontrollen verwässern. Mehr...

Neuer Rekordwert beunruhigt Klimaforscher

Die CO2-Konzentration weltweit steigt. Die Auswirkungen seien «unaufhaltsam», sagen Forscher. Mehr...

Das Jahr der ganz grossen Würfe

Was für ein 2016! Die Gravitationswellen werden nachgewiesen und Immuntherapien helfen Krebskranken. Allerdings gibt es auch einen herben Dämpfer. Mehr...

Methanol im Tank

Für den Schweizer Urs Weidmann ist Methanol die beste Alternative für fossile Treibstoffe. Sein Methanol-Minikraftwerk soll eine klimaschonende Energieversorgung lancieren. Mehr...

«Das wäre ein gefährliches Signal»

Interview Eine neue Studie zeigt, dass die Sonne künftig schwächer strahlen könnte. Ist der Klimaschutz damit weniger dringend? Nein, sagt Thomas Peter, Atmosphärenphysiker der ETH. Mehr...

10 Fragen in der heissen Phase des Klimagipfels

Interview Feilschen bis zum Schluss: Wie stehen die Chancen? Woran hapert es? Warum überraschen ausgerechnet die USA? Antworten von unserem Wissens-Redaktor aus Paris. Mehr...

«Wir lassen uns vom Terror nicht blockieren»

Interview Die Umweltministerin wird ohne Angst zum Klimagipfel nach Paris reisen. Sie appelliert an die SVP-FDP-Mehrheit, die Glaubwürdigkeit der Schweiz nicht durch Ablehnung der Klimaziele zu gefährden. Mehr...

«Viele Unternehmer sind zu konventionell unterwegs»

Interview Die Wirtschaft sehe vor allem die Kosten der Energiedebatte, sagt Umweltministerin Doris Leuthard an der ­Klimakonferenz in Lima. Und sie zollt Schweden Respekt. Mehr...

«Der Glaube an einen menschengemachten Klimawandel trägt religiöse Züge»

Der frühere britische Finanzminister Nigel Lawson stellt sich den Klimawarnern entgegen. Zum Beispiel bezweifelt er, dass der Mensch für den Klimawandel verantwortlich ist. Und das ist nur der Anfang seiner Widerrede. Mehr...

«Nur als Vorreiterin kann die Schweiz mitverdienen»

Soll die Schweiz in der Klimapolitik freiwillig weiter gehen als die anderen Staaten? Dominique Reber vom Wirtschaftsdachverband Economiesuisse im Streitgespräch mit Nick Beglinger vom neuen ökologischen Wirtschaftsverband Swisscleantech. Mehr...

«Ich steige zum ersten Mal seit Jahren wieder in ein Flugzeug»

Stadtpräsidentin Corine Mauch nimmt am «Climate Summit for Mayors» teil. Im Interview mit Tagesanzeiger.ch sagt sie, was sie sich davon erhofft und weshalb sie mit dem Flugzeug nach Kopenhagen reist. Mehr...

Riskanter Klimaschutz im Ausland

Die Schweiz kauft Millionen Zertifikate, um ihre Klimaziele zu erreichen. Die Wirksamkeit der Projekte ist aber zweifelhaft. Mehr...

China nutzt Trumps Wissenslücke

China wird die USA bei den Forschungsausgaben überflügeln. Mitschuldig ist das Desinteresse der Regierung Trump an den Wissenschaften. Mehr...

Konferenz im Treibhaus

Porträt Der Bürgermeister Ashok-Alexander Sridharan macht Bonn zur Klimabühne. Mehr...

«Viele Inseln sind schon verloren»

Bei der Klimakonferenz in Bonn ist Fidschi Gastgeber. Die Inselstaaten machen Druck für echten Klimaschutz. Mehr...

Es gibt kein Zurücklehnen

Eine neue Klimastudie zeigt, dass uns mehr Zeit bleibt, um die Treibhausgase zu reduzieren. Ist das ein Freipass, die Anstrengungen beim Klimaschutz hinauszuzögern? Mehr...

Haustiere als Klimasünder

Hunde und Katzen verbrauchen in den USA so viele Kalorien wie ein Fünftel der amerikanischen Bevölkerung. Vor allem der hohe Fleischgehalt im Tierfutter belastet die Umwelt. Mehr...

Die Klimaoptimistin

Porträt Für die Inderin Rupa Mukerji ist die Welt an einem Wendepunkt. Wer im Klimaschutz nicht mitmacht, wird verlieren. Mehr...

Der Anti-Klimaschutz-Plan

Das marktliberale Competitive Enterprise Institute liefert der Trump-Regierung eine Anleitung, um den Umwelt- und Klimaschutz auszuhebeln. Mehr...

Nur Regen kann dieses Feuer stoppen

Seit Monaten brennen auf Kalimantan und Sumatra die Wälder. Die CO2-Emissionen Indonesiens durch Feuer entsprechen den jährlichen Emissionen Deutschlands. Mehr...

Der nette Mann aus Südkorea

Porträt Der Ökonom Hoesung Lee ist der neue Chef des Weltklimarats. Mehr...

Die Klimalast von Collombey

Die Erdölraffinerie Collombey im Wallis steht vor dem Aus. Stellt sie ihren Betrieb ein, sinkt der CO2-Ausstoss in der Schweiz. Gleichwohl drohe ein Rückschlag im Klimaschutz, warnt der WWF. Der Bund widerspricht. Mehr...

Der Ölpreiszerfall schützt die Umwelt

Was Klimaschützer seit Jahren vehement fordern, macht der Crash des Ölpreises auf einmal möglich. Umweltschädliche Förderprojekte in Nordamerika stehen vor dem Aus. Mehr...

Seinen Klimaversprechen muss Peking Taten folgen lassen

Eine zögerliche Politik und ein noch unterentwickeltes Umweltbewusstsein hindern China in seinem Kampf gegen den Klimawandel. Mehr...

Peking gehen die Ausreden aus

Kein Land bläst mehr Treibhausgase in die Luft als China. Der Schutz des Klimas steht und fällt mit dem Land. Mehr...

Eine Milliarde Franken findet in der Schweiz keine Abnehmer

CO2-Kompensation Ein Fonds der Erdölvereinigung muss im Inland wirksame CO2-Kompensationsprogramme subventionieren. Dabei hat er ein Problem: Es gibt zu wenig solcher Projekte. Mehr...

Und nun also der Zorn der Jugend

Mamablog Der Klimastreik kommt nicht von ungefähr. Die Wut auf die Erwachsenen ist berechtigt. Zum Blog

Alle Achtung vor der Klimajugend

Kommentar Die Jugend befindet sich im Klimastreik. Sie zu belächeln, ist nicht angebracht. Mehr...

Die wahren Klimaleader verhandeln nicht mit

Analyse Nicht die Staaten, sondern Provinzen, Städte und Unternehmen treiben den Klimaschutz voran. Mehr...

Sind wir die Letzten unserer Spezies?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Klimawandel. Mehr...

Ein rempelnder Nationalist

Analyse Donald Trump werde dem Rest der Welt den Rücken kehren und sein Land in den Isolationismus führen, fürchtete man nach seiner Wahl. Es ist noch viel schlimmer. Mehr...

Noch ist nichts verloren

Analyse Der Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen ist nicht der Untergang: Erneuerbare Energien setzen sich selbst in Amerika durch. Mehr...

Nach Trump die Sintflut

Leitartikel Der US-Präsident gibt vor, sich mit seiner Klimapolitik um seine Wähler zu kümmern. Dabei benutzt er sie nur. Und das Klima? Ist ihm egal. Mehr...

Der Markt wirds nicht richten

Politblog Umweltpolitik verlangt Eingriffe von aussen. Was man nicht auf dem Markt haben will, muss man aktiv von dort verbannen. Zum Blog

Jetzt nur keinen Rückschritt, bitte!

Kommentar Das Zeitalter der postfossilen Gesellschaft ist längst eingeläutet. Mehr...

Du sollst nicht fliegen!

Analyse Die Rechnung des «Tages-Anzeigers» zum CO2-Ausstoss führt in die exakt berechnete Irre. Mehr...

Es geht um die Anreize

Leitartikel Im Kampf gegen den Klimawandel sind Fortschritte auszumachen. Trotzdem ist es zu früh, von einem Durchbruch zu sprechen. Dabei eilt es wirklich. Mehr...

Die Alpen als Ideologie

Analyse Die Verehrung der eisbedeckten Schweizer Berge gehört zum Pflichtprogramm konservativ-reaktionärer Patrioten. Trotzdem lässt sie der Gletscherschwund kalt. Mehr...

Die Schweiz muss Farbe bekennen

Kommentar Warum der Klimavertrag von Paris auch die reiche Schweiz besonders in die Verantwortung nimmt. Mehr...

Die historische Chance von Paris

Leitartikel 18 Jahre nach Kyoto könnte sich die Weltgemeinschaft wieder auf eine gemeinsame Klimapolitik verständigen. Mehr...

Erst wenns kostet, wird es ernst

Kommentar Chefredaktor Res Strehle über die finanziellen Folgen des Klimawandels. Mehr...

Die privaten Klimasünden

Hoher Fleischkonsum, Offroader fahren oder Spargeln kaufen: Greenpeace zeigt, mit welchem Verhalten wir am meisten Energie verschwenden. Mehr...

Fünf Tipps, wie jeder das Klima schützen kann

Die Welt blickt nach Kopenhagen, wo am Montag der Klimagipfel beginnt. Unabhängig vom Ergebnis des Gipfeltreffens der Mächtigen kann im Alltag einiges für den Klimaschutz getan werden. Mehr...

«Earth Hour»
Am 31. März 2012 gehen die Lichter aus, um auf die Erderwärmung aufmerksam zu machen.

Diese Orte könnten bald verschwinden
Von Bangkok bis zum Wattenweer - welche Gebiete vom Klimawandel besonders bedroht sind.


So denken Leser über die Klimaerwärmung
Die meisten Teilnehmer einer Umfrage von Tagesanzeiger.ch/Newsnet halten den Erwärmung für real.

Obama geht in die Klima-Offensive
Der US-Präsident wirbt für seinen neuen ...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!


Umfrage

Braucht es ein Rentenalter für Parlamentarier?




Umfrage

In einigen Geschäften können Kunden erst ab einem Mindestbetrag mit Maestro-Karte zahlen. Ist das in Ordnung?