Zum Hauptinhalt springen

Islamisten-Anlass auch in Zürich

In Winterthur sorgt eine Veranstaltung von Hasspredigern für Unruhe. Einen Tag später organisiert der Islamische Zentralrat Schweiz in Zürich eine Aktion mit ebenfalls umstrittenen Rednern.

Nicolas Blancho, Präsident des Islamischen Zentralrats der Schweiz, soll wie hier 2011 in Biel auch in Zürich auftreten.
Nicolas Blancho, Präsident des Islamischen Zentralrats der Schweiz, soll wie hier 2011 in Biel auch in Zürich auftreten.
Keystone
Nicolas Blancho hat die «Weltwoche» einst als gefährlichsten Islamisten der Schweiz bezeichnet.
Nicolas Blancho hat die «Weltwoche» einst als gefährlichsten Islamisten der Schweiz bezeichnet.
Keystone
IZRS-Sprecher Abdel Azziz Qaasim Illi streitet jede Verbindung zum Anlass in Winterthur ab.
IZRS-Sprecher Abdel Azziz Qaasim Illi streitet jede Verbindung zum Anlass in Winterthur ab.
Keystone
1 / 5

In Winterthur droht morgen ein harmloser Sammeltag für Opfer des syrischen Krieges zu einem Treffen radikaler Islamisten zu werden. Doch auch in Zürich sammeln am Sonntag Islamisten für ihre muslimischen Brüder und Schwestern in Syrien. Organisiert wird dieser Anlass jedoch vom radikalislamischen Verein Islamischer Zentralrat der Schweiz (IZRS).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.