Zum Hauptinhalt springen

Javelwasser und Ikonen

Zürich ist keine Grossstadt. In Grossstädten gibt es Expressreinigungen.

Ein Freund ist aus einer Weltstadt nach Zürich gezogen, aus familiären Gründen. «Merkwürdig», sagte er kürzlich, «ich finde in dieser Stadt keine Expressreinigung.» Dann berichtete er von seiner endlosen Suche, wie er zuletzt auf den Knien darum betteln musste, dass er seinen Anzug am nächsten Tag holen konnte. «Ich verstehe das nicht», sagte er, «in einer Finanzstadt tragen doch alle Anzüge.»

Kann ja sein, dass er nicht gründlich genug gesucht hat. Aber wenn seine ­Beobachtung stimmt, dann hat sie eine klare Botschaft: Zürich ist keine Grossstadt. In Grossstädten gibt es Expressreinigungen. Dort kann man Hemden glätten und Schuhe flicken lassen, weil es in Grossstädten eine ganze Reihe von Dienstleistungen für Grossstädter gibt. Grossstädter funktionieren rund um die Uhr, sie können nicht alles planen, und sie haben auch nicht unbedingt zehn Anzüge, von denen einer immer sauber ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.