Zum Hauptinhalt springen

«Jeder Mann möchte einen Harem»

Domina Karolina Leppert erfüllt Männern ihre sexuellen Fantasien. In ihrem Beruf beobachtet sie eine neue Respektlosigkeit gegenüber Frauen.

«Meine Kunden sind bedürftig, sie wissen es nur nicht», sagt Karolina Leppert. Foto: Jannis Chavakis (13 Photo)
«Meine Kunden sind bedürftig, sie wissen es nur nicht», sagt Karolina Leppert. Foto: Jannis Chavakis (13 Photo)

In Ihrem neuen Buch lesen Sie den Männern die Leviten. Sie hätten schlechte Manieren, seien überheblich, heuchlerisch, wehleidig und ungepflegt – ist es wirklich so schlimm?

Früher benahm sich ab und zu ein Kunde daneben. Heute sind schlechte Manieren der Standard. Vordergründig ist die Gesellschaft liberaler geworden, aber durch die Hintertür haben sich Respektlosigkeit, Überheblichkeit und Verachtung gegenüber Frauen eingeschlichen. Als Domina hat man zwar eigene Möglichkeiten, Männer in ihre Schranken zu weisen. Aber ich stelle fest, dass das immer ­öfter nötig ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.