Zum Hauptinhalt springen

Jetsetterin Christine Vögeli muss aus städtischer Wohnung

Nach Ex-Gemeinderätin Hedy Schlatter und Nationalrat Daniel Vischer zieht eine weitere prominente Person aus einer städtischen Wohnung. Die Gründe.

Begehrte Lage: Die Schipfe 39 hat eine wunderschöne Sicht auf Limmat und Hafenkran.
Begehrte Lage: Die Schipfe 39 hat eine wunderschöne Sicht auf Limmat und Hafenkran.
Pascal Unternährer
Ausgezogen: Bewohnt wurde die Wohnung von Christine Vögeli, der langjährigen Partnerin und jetzigen Ehefrau von Millionär und Ex-Promi-Zahnarzt John Schnell.
Ausgezogen: Bewohnt wurde die Wohnung von Christine Vögeli, der langjährigen Partnerin und jetzigen Ehefrau von Millionär und Ex-Promi-Zahnarzt John Schnell.
tilllate.com
...Stadträtin Emilie Lieberherr hier ihren Zweitwohnsitz.
...Stadträtin Emilie Lieberherr hier ihren Zweitwohnsitz.
Edi Engeler/Keystone
1 / 10

Die Wohnung ist etwas dunkel und liegt gleich neben der Waschküche im 2. Stock. Ausserdem sind Küche und Bad nicht auf dem neuesten Stand. Doch die neue Mieterin oder der neue Mieter wird gerne darüber hinwegsehen. Denn die Sicht auf die Limmat und den Hafenkran ist exklusiv. Zudem ist die Miete von 1429 Franken inklusive 150 Franken Nebenkosten für die privilegierte Lage an der Schipfe 39 günstig. Die ruhige und 56 Quadratmeter grosse 1½-Zimmer-Wohnung gehört der Stadt. Sie verlangt eine Kostenmiete, will also keinen Gewinn erwirtschaften. Besichtigungstermin ist nächsten Dienstag um 12 Uhr, die Wohnung kann sofort bezogen werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.