Zum Hauptinhalt springen

Wer liefert Zürichs neue Park-App?

Münze für Münze – bis der Betrag stimmt: Parkuhr in Zürich. Foto: Samuel Schalch

Wichtiger Auftrag für Anbieter

«Der Beste soll gewinnen, nicht derjenige mit dem dicksten Portemonnaie oder den besten Beziehungen.»

Der Gründer eines ETH-Spin-offs

«Lieblingsfirma» der Stadt

«Wir wollen Lösungen bieten, die auch in Jahren noch Bestand haben. Das Risiko mit Start-ups ist uns zu gross.»

Heiko Ciceri, Dienstabteilung Verkehr

Stadt will kein Risiko tragen