Zum Hauptinhalt springen

Kehrichtanlage hat gebrannt

Am Mittwochnachmittag ist ein Brand in einem Bunker der Kehrichtverbrennungsanlage an der Josefstrasse ausgebrochen.

Brennender Abfall: In der Kehrichtanlage an der Josefstrasse ist ein Feuer ausgebrochen. (Foto: Leserreporter)
Brennender Abfall: In der Kehrichtanlage an der Josefstrasse ist ein Feuer ausgebrochen. (Foto: Leserreporter)
Leserreporter

Die Rauchschwaden waren von weit her sichtbar, wie ein Leser berichtete. Schutz und Rettung bestätigte: Es hat in der Kehrichtverbrennungsanlage an der Josefstrasse gebrannt. Der Brandherd lag in einem Bunker. Dort werde der Abfall angeliefert und unterirdisch gelagert, bevor er in den Ofen befördert werde.

Der Abfall fing vor dem Ofen Feuer, wo er eigentlich erst hätte brennen sollen. Die Feuerwehr brachte den Brand zügig unter Kontrolle, wie Schutz und Rettung mitteilte.

Rund 15 Berufsfeuerwehrleute waren vorerst im Einsatz. Eine Kompanie der Milizfeuerwehr löste diese schliesslich ab. Die Löscharbeiten dauerten bis in den Abend hinein.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch