So kann die ZKB ihre Seilbahn über den Zürichsee noch retten

Die ZKB unterschätzte, wie angreifbar ihr Seilbahnprojekt ist. Eine Möglichkeit bleibt noch.

Die Generation Landi kennt das Seilbahngefühl über dem Zürichsee. Ergibt sich die nächste Gelegenheit an der «Nexpo»?

Die Generation Landi kennt das Seilbahngefühl über dem Zürichsee. Ergibt sich die nächste Gelegenheit an der «Nexpo»? Bild: PD

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Und plötzlich schweigt die Presseabteilung der Zürcher Kantonalbank: Sie will vorerst keinen Kommentar mehr zur geplanten Luftseilbahn über den Zürichsee abgeben, dem Jubiläumsprojekt, das die Bank vor zweieinhalb Jahren so medienwirksam lancierte.

Doch jetzt hat die ZKB einen herben Dämpfer erlitten. Das Baurekursgericht hebt den Gestaltungsplan auf, gewichtet den Schutz des Seegebiets höher und hält fest: Es fehlt ein kantonaler Richtplaneintrag zur Realisierung. Die ZKB steht nun vor der delikaten Frage: Was tun? Weiterkämpfen und das Urteil weiterziehen – oder den Entscheid akzeptieren und die bisherigen Investitionen abschreiben? Vieles spricht für Letzteres.

Video: Gondeln über dem Zürichsee

Virtuelle Fahrt mit der Seilbahn, die ab 2020 hätte in Betrieb sein sollen. Video: TA/ZKB

Bereits im Juni platzte der Traum von der Luftseilbahn als Geschenk pünktlich zum 150. Geburtstag im nächsten Jahr. Der Gerichtsentscheid verzögert das Projekt nun um weitere Monate – vielleicht sogar um Jahre. Die Kantonalbank hat offenbar unterschätzt, wie angreifbar, wie umstritten und wie zeitintensiv ein solches Projekt mitten im Zürichsee ist. Das mutet ein wenig naiv an. Dass es Grossprojekte in der Stadt Zürich schwer haben, ist hinlänglich bekannt – die Brache auf dem Hardturm-Areal führt es uns seit Jahren vor Augen.

Umfrage

Die ZKB-Seilbahn ist arg kompromittiert. Wie finden Sie das?





Trotz dieses Rückschlags: Zürich braucht weiterhin ausgefallene Ideen. Projekte, die irritieren, begeistern, Streit auslösen – Projekte, die Zürichs Stadtbild über Jahre hinweg prägen. Die Gefahr besteht, dass Urteile wie jenes des Baurekursgerichts ein falsches Signal aussenden: dass solche Ideen in Zürich partout nicht realisierbar sind.

Aber zu viel symbolische Strahlkraft sollte man dem Urteil nicht beimessen. Die ZKB kündigte das Jubiläumsprojekt zwar wort- und bildreich an, aber der Zeitplan war zu ambitioniert, und die Gegner wurden nicht früh genug eingebunden. Vielleicht könnte die Bank das Projekt noch retten. Dazu müsste sie auf die Gegnerschaft zugehen, es anpassen und es von ihrem Jubiläum lösen. Dann wäre es vielleicht bis zur geplanten Schweizer Landesausstellung der Städte (Nexpo) realisierbar – im Jahr 2028 oder 2029.

Erstellt: 17.12.2019, 07:27 Uhr

Artikel zum Thema

Die «Züri-Seilbahn» schwankt

Ein Gericht hat den Gestaltungsplan der ZKB-Gondelbahn über den Zürichsee aufgehoben. Die Gegner sprechen von einem «Vorweihnachtsgeschenk». Mehr...

Initiative gegen ZKB-Seilbahn kommt zustande

In der Stadt Zürich kommt die «Besonnungs-Initiative» vors Volk. Sie richtet sich direkt gegen die geplante ZKB-Seilbahn. Mehr...

Die ZKB-Seilbahn kommt nicht zum Jubiläum

Pünktlich zum 150-Jahr-Jubiläum wollte die ZKB eine Seilbahn über den Zürichsee bauen. Diesen Termin verpasst die Bank. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Kommentare

Die Welt in Bildern

Handarbeit: Schauspieler des Kote Marjanishvili Theaters in Tiflis während einer Probe des Tolstoi-Stücks «Die Kreutzersonate». (18. Februar 2020)
(Bild: Zurab Kurtsikidze) Mehr...