Zum Hauptinhalt springen

Labitzke-Demonstration abgewürgt

Knapp hundert Personen sind einem Aufruf gefolgt, auf dem Zürcher Limmatplatz gegen das Ende der Besetzung des Areals zu protestieren. Doch die Polizei liess das nicht zu.

Gegen 23 Uhr formierte sich für ein paar Minuten doch noch ein richtiger Umzug: Demonstranten in der Langstrasse, kurz vor dem Helvetiaplatz. Foto: hub
Gegen 23 Uhr formierte sich für ein paar Minuten doch noch ein richtiger Umzug: Demonstranten in der Langstrasse, kurz vor dem Helvetiaplatz. Foto: hub

Eine Reihe gut gepanzerter Polizisten zu beiden Seiten der Langstrassenunterführung markierte am Samstagabend kurz nach 22 Uhr: Hier ist für Passanten vorderhand kein Durchkommen mehr. Wer die Stadt queren wollte, musste einen anderen Weg suchen. Auch für die Busse sollte die Langstrasse noch bis Mitternacht gesperrt bleiben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.