Quiz: Sind Sie schlauer als das Zürcher Schulamt?

Die Stadt Zürich bringt Kindern in einem Online-Lehrmittel falsche Wappen bei. Hätten Sie es gemerkt? Testen Sie Ihr Wissen!

Welche Farben muss man für dieses Aufgabenblatt wählen? Auch beim Schulamt scheint man sich da nicht so sicher. Bild: hub

Welche Farben muss man für dieses Aufgabenblatt wählen? Auch beim Schulamt scheint man sich da nicht so sicher. Bild: hub

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Yasmine Bourgeois, Stadtzürcher FDP-Gemeinderätin und Primarlehrerin, behandelt mit ihrer Klasse auch gerne einmal ein Thema zur Stadt Zürich. Deshalb wollte sie ihren Schülerinnen und Schülern kürzlich die Wappen der Stadtzürcher Quartiere näherbringen. Sie hatte zum Thema ein Online-Lehrmittel des Schulamts gefunden, ein sehr passendes, wie ihr schien.

Es lässt die Kinder die Wappen den Quartieren wie Altstadt, Schwamendingen oder Unterstrass zuordnen und richtig einfärben. Ein Lösungsblatt soll zeigen, ob sie richtig oder falsch liegen. Nur: Unter die Lösungen haben sich peinliche Fehler gemischt. Gleich drei Wappen fallen wegen falscher Farben auf, es handelt sich um Triemli, Witikon und Wipkingen. So ist zum Beispiel das Hufeisen auf dem Wipkinger Wappen weiss und nicht schwarz.

Links richtig, rechts falsch: Das Hufeisen auf dem Wipkinger Wappen ist schwarz, nicht weiss. Bild: pd

Im richtigen Witiker Wappen ist die Figur weiss. Bild: pd

Den ersten Fehler hätten Eltern entdeckt, sagt Bourgeois, und hätten sie belustigt darauf aufmerksam gemacht. Sie selbst habe dann alle Wappen nachgeprüft und die zwei weiteren falsch gefärbten gefunden.

Kreuzfalsche Farben: Im richtigen Triemli-Wappen ist der Hintergrund blau. Bild: pd

Das Zürcher Schulamt hat der Lapsus erst auf Nachfrage von Tagesanzeiger.ch/Newsnet bemerkt, obwohl das Lehrmittel bereits seit einiger Zeit im Umlauf ist. Sprecherin Regina Kesselring verspricht, dass die peinlichen Fehler «umgehend» behoben werden. Das online verfügbare Lehrmittel «Gang dur Züri – eine digitale Reise durch unsere Stadt» sei insgesamt nämlich sehr beliebt und werde häufig verwendet.

Wie steht es um Ihr Wissen? Testen Sie es im Quiz!

Erstellt: 10.05.2019, 10:52 Uhr

Artikel zum Thema

«Rakete startklar» (für Buben), «Wir Powergirls» (für Mädchen)

Das Sexualkunde-Buch einer christkonservativen Stiftung kommt in Zürich schlecht an. Mehr...

Der Sprachenstreit beginnt schon beim Lehrmittel

Der Widerstand gegen den Fremdsprachenunterricht in der Primarschule wächst. Und dort, wo Frühfranzösisch unbestritten ist, regen sich Lehrer und Eltern über die Schulbücher auf. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Fliegende Körner: Ein Bauer erntet Reis auf einem Feld in Nepal. (15. November 2019) A farmer harvests rice on a field in Lalitpur, Nepal November 15, 2019.
(Bild: Navesh Chitrakar ) Mehr...