Zum Hauptinhalt springen

Letzter FDP-Stapi ist für Mauch

Ausgerechnet der bürgerliche Ex-Stadtpräsident Thomas Wagner setzt sich für die SP-Kandidatin Corine Mauch ein. FDP-Parteifreund Filippo Leutenegger lässt er im Stich.

Überraschung im Wahlkampf: Alt-Stadtpräsident Thomas Wagner (FDP, Mitte) spricht sich für Corine Mauch (SP, rechts) aus und gegen Parteifreund Filippo Leutenegger.
Überraschung im Wahlkampf: Alt-Stadtpräsident Thomas Wagner (FDP, Mitte) spricht sich für Corine Mauch (SP, rechts) aus und gegen Parteifreund Filippo Leutenegger.
TA

Er war der letzte bürgerliche Stadtpräsident Zürichs: Thomas Wagner (FDP), Präsident der Gesellschaft Schweiz - China, Ehrenbürger von Kunming. 24 Jahre war er Stadtrat von Zürich, von 1982 bis 1990 amtete er als Stapi, ehe er von Josef Estermann (SP) abgelöst wurde. Seither regiert in Zürich eine rot-grüne Mehrheit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.