Zum Hauptinhalt springen

Leuteneggers Gestaltungsraum als Zürcher Verkehrsminister wäre klein

FDP-Stadtrat Filippo Leutenegger soll Ruth Genners Tiefbau- und Entsorgungsdepartement übernehmen, heisst es. Links-Grün würde ihn damit zurückbinden.

Am 9. Februar in den Zürcher Stadtrat gewählt: Welches Departement Filippo Leutenegger (FDP) übernimmt, entscheidet sich in zweieinhalb Wochen.
Am 9. Februar in den Zürcher Stadtrat gewählt: Welches Departement Filippo Leutenegger (FDP) übernimmt, entscheidet sich in zweieinhalb Wochen.
Dominique Meienberg

Der neu gewählte FDP-Stadtrat Filippo Leutenegger übernimmt das Tiefbau- und Entsorgungsdepartement (TED) von Ruth Genner (Grüne) und wird damit Zürcher Verkehrsminister. Das soll die städtische FDP-Spitze in den letzten Tagen hinter den Kulissen gesagt haben, ist in Gesprächen mit Politinsidern zu hören. Der städtische FDP-Präsident Michael Baumer dementiert jedoch jegliche Aussage dazu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.