Mann stirbt im Spital nach Kollision mit Forchbahn

Ein Fussgänger geriet Anfang Juni unter ein Fahrzeug der Forchbahn. Nun ist er seinen Verletzungen erlegen.

Der Unfallhergang ist noch unklar: Anfang Juni wurde ein Mann von der Forchbahn erfasst.

Der Unfallhergang ist noch unklar: Anfang Juni wurde ein Mann von der Forchbahn erfasst.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Mann hat am 7. Juni bei einer Kollision mit der Forchbahn lebensbedrohliche Verletzungen erlitten. In der Nacht auf Mittwoch ist der 58-Jährige im Spital seinen Verletzungen erlegen, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt.

Nach dem Unfall suchte die Polizei Zeugen. Gemäss ersten Erkenntnissen habe der Mann kurz vor 9.00 Uhr die Forchstrasse und das Tramtrassee von der Signaustrasse her überquert. Dabei wurde er von der Forchbahn erfasst, die aus der Stadt fuhr. Er geriet unter das Schienenfahrzeug.

Der 58-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und musste durch die Sanität in kritischem Zustand ins Spital gebracht werden. Der Unfallhergang ist unklar und wird durch Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich sowie dem Forensischen Institut untersucht. Beim öffentlichen Verkehr kam es während rund zwei Stunden zu grösseren Störungen.

(red)

Erstellt: 26.06.2019, 10:52 Uhr

Artikel zum Thema

Forchbahn-Führer trägt Schuld an Kollision am Kreuzplatz

Nun ist klar, wie es zur Kollision von zwei Forchbahnen kommen konnte: Einer der beiden Fahrer schaute auf das falsche Signal. Mehr...

Velofahrer wird von Forchbahn erfasst

Ein 32-Jähriger ist gestern Abend beim Bahnhof Stadelhofen mittelschwer verletzt worden. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Blogs

Geldblog Medacta enttäuscht die Anleger

Beruf + Berufung Durchgestartet als alleinerziehende Mutter

Die Welt in Bildern

Feuerschweif: Eine Spezialeinheit demonstriert am Indian Navy Day in Mumbai ihr Können. (4. Dezember 2019)
(Bild: Francis Mascarenhas) Mehr...