Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Margrit Rainer und die Sehnsucht nach «eusre chline Stadt»

Dicke Luft in der Oberstadtgass: Frieda Jucker (Margrit Rainer) nörgelt an ihrem Mann herum (Schaggi Streuli): «Werum münd ihr Mane eus Fraue allewil so vil Arbet mache?»
Die netten Nachbarn in der Oberstadtgass: Kurt Muggli (Walter Roderer), der mit Kunsthonig handelt, und Sattler Rütimann (Emil Hegetschwiler).
Happy End: Frieda Jucker springt über ihren eigenen Schatten und nimmt Mäni bei sich auf.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.