Zum Hauptinhalt springen

Markus Knauss geht mit Bier auf Stimmenfang

Wer den grünen Stadtratskandidaten auf Facebook unterstützt, bekommt ein Gratisbier. Die Geschichte hat allerdings einen Haken.

Schon über 1000 Flyer verteilt: Markus Knauss (rechts) mit dem grünen Nationalrat Balthasar Glättli heute morgen beim Milchbuck.
Schon über 1000 Flyer verteilt: Markus Knauss (rechts) mit dem grünen Nationalrat Balthasar Glättli heute morgen beim Milchbuck.
PD

«Für ein Like spendiert dir Markus Knauss ein Bier im Xenix.» Dieser Satz steht seit Mitternacht auf der Facebook-Seite von Markus Knauss. Im Kleingedruckten heisst es: «Wenn es in Zürich Frühling wird und Markus Knauss im Stadtrat sitzt.» Die Wahlwette erfunden hat nicht der Stadtratskandidat selbst, sondern sein Team. «Ich habe aber davon gewusst und stehe zu meinem Einsatz», sagt Knauss. Es entspreche ihm, mit vielen Leuten zu feiern. Im Moment haben 254 Personen die Seite «geliked».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.