Zum Hauptinhalt springen

SVP-Islamisten-Tweet: «Verheerendes Zäuseln»

Zürichs Stadtpräsidentin ist entsetzt über Äusserungen, die SVP- und FDP-Politiker kurz nach den Terroranschlägen gemacht haben. Roger Liebi hat nun auch Facebook-Einträge gelöscht.

Löschte zuerst sein Twitter-Konto, anschliessend Facebook-Einträge: Stadtzürcher SVP-Präsident Roger Liebi.
Löschte zuerst sein Twitter-Konto, anschliessend Facebook-Einträge: Stadtzürcher SVP-Präsident Roger Liebi.
Reto Oeschger

Noch war nicht klar, wie viele Menschen den Attacken in Paris zum Opfer fielen, da twitterte der Stadtzürcher SVP-Präsident Roger Liebi am Samstagmorgen: «Schlimm, dass man zugelassen hat, dass sich die islamistische Brut in unserer Gesellschaft ausbreiten konnte. Wer warnte, wurde verunglimpft!» Wenig später löschte der Gemeinde- und Kantonsrat nicht nur den Eintrag, sondern gleich seinen Twitter-Account.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.