Zum Hauptinhalt springen

Mehrere Strassensperrungen in der Innenstadt

Belags- und Gleisbauarbeiten führen gleich an mehreren Verkehrsknotenpunkte in der Stadt zu Verkehrsbehinderungen.

Von einer teilweisen Sperrung ist die Duttweilerbrücke im Kreis 5 betroffen. Dort wird zwischen Freitag, 13. Juli und Montag, 16. Juli der Strassenbelag saniert. Die Arbeiten dauern jeweils von 20 Uhr abends bis morgens um 6 Uhr. In dieser Zeit ist die Brücke zwischen der Pfingstweidstrasse und der Hohlstrasse in Richtung Hohlstrasse für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung via Hardbrücke sei signalisiert, heisst es in einer Medienmitteilung der Dienstabteilung Verkehr vom Montag.

Wegen Gleisbauarbeiten wird der Heimplatz beim Zürcher Kunsthaus vom Samstag, 14. Juli um 1 Uhr bis Montag, 23. Juli um 5 Uhr vollständig für den Verkehr gesperrt. Der Zeltweg bleibt in beide Fahrtrichtungen offen. Auch hier ist eine Umleitung signalisiert.

Verkehrsbeschränkungen gibt es auch an der Limmattalstrasse. Vom Montag, 16. Juli um 9 Uhr bis Montag, 20. August um 5 Uhr ist sie zwischen der Imbisbühlstrasse und dem Meierhofplatz gesperrt. Auch hier werden die Gleise erneuert. Die Umleitung ab Winzerstrasse erfolgt via Limmattalstrasse, Frankentalerstrasse, Regensdorferstrasse, Gsteigstrasse und ab Meierhofplatz via Regensdorferstrasse, Frankentalerstrasse, Limmattalerstrasse. Die Zufahrt zur Hohenklingenstrasse ist via Bauherrenstrasse und am Wettingertobel möglich.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch