Zum Hauptinhalt springen

«Meine Söhne sind volljährig, ich amte als Stadtrat»

Polizeivorsteher Richard Wolff musste das Labitzke-Areal räumen. Er spricht über die Anliegen der Besetzer und wie er dazu steht, dass sich vermutlich einer seiner Söhne im Areal aufhielt.

Nach der Räumung: Vergitterter und verbarrikadierter Hinterhof.
Nach der Räumung: Vergitterter und verbarrikadierter Hinterhof.
Stefan Hohler
Wird nicht mehr bewirtschaftet: Garten in einer Ecke.
Wird nicht mehr bewirtschaftet: Garten in einer Ecke.
Stefan Hohler
Baufirmen beginnen den Abfall abzutransportieren.
Baufirmen beginnen den Abfall abzutransportieren.
Stefan Hohler
1 / 15

Das Labitzke-Areal ist geräumt, wie lautet Ihre Bilanz? Ich wäre froh gewesen, die Besetzer ­hätten das Areal bereits früher freiwillig geräumt. So mussten wir räumen. Es lag eine gültige Abbruchbewilligung vor. ­Zudem reichte die Firma Mobimo, die Eigentümerin des Geländes, eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruchs ein. Wir waren folglich zum Handeln gezwungen. Ich kann aber sagen, dass es für mich ein schwieriger Moment war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.