Zum Hauptinhalt springen

Migros macht Coop die Pronto-Kunden streitig

Die Antwort der Migros auf Coop Pronto lautet M-Express. Der erste Shop im Kanton Zürich öffnet heute Donnerstag die Türen. Die Gewerkschaft Unia ist darüber alles andere als erfreut.

Sieben Tage die Woche von 6 bis 23 Uhr geöffnet: Die neue Migros-Filiale in Zürich-Altstetten.
Sieben Tage die Woche von 6 bis 23 Uhr geöffnet: Die neue Migros-Filiale in Zürich-Altstetten.
MGB

Heute Donnerstagmorgen hat die Migros beim Bahnhof Altstetten einen neuen M-Express-Shop eröffnet, den ersten im Kanton Zürich. Auf 350 Quadratmetern bietet der Detailhändler den Kunden warme Mahlzeiten zum Mitnehmen, aber auch herkömmliche Supermarktprodukte. «Viele Konsumenten haben keine festgelegten Essenszeiten mehr. Sie wollen zum Beispiel auch um 16 Uhr noch ein warmes Menü bekommen oder um 22 Uhr einkaufen», sagt Eve Pfeiffer, Mediensprecherin der Genossenschaft Migros Zürich. Dieser Nachfrage wolle die Migros mit dem M-Express gerecht werden. «Man kann aber auch den Einkauf für den täglichen Bedarf tätigen und Essig und Haferflocken kaufen», sagt Pfeiffer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.