Zum Hauptinhalt springen

Mister Kreuzworträtsel

René Lehner, Rätselhistoriker und Rätselmacher bei seiner Lieblingsbeschäftigung.
Vor hundert Jahren, am 21. Dezember 1913, erschien das erste Kreuzworträtsel in der amerikanischen Zeitung «New York World». Erfunden hat es der Journalist Arthur Wynne. Sein Chef hat ihn beauftragt, sich einen netten Zeitvertreib für die Weihnachtsbeilage auszudenken.Zwei Tage brütete Wynne vor sich hin und kreierte schliesslich aus 31 Suchbegriffen ein rautenförmiges Wortspiel, das er Word-Cross Puzzle nannte.
Grosses «Pfui»: Profis schreiben direkt mit Kugelschreiber in das Rätsel. Mit Bleistift ausfüllen gilt unter Kennern als feige
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.