Zum Hauptinhalt springen

Ein Zürcher ÖV-Ticket für die PET-Flasche

Wie erhöht man die Recyclingquote von Plastikflaschen? AL-Gemeinderat David Garcia Nuñez hat so eine Idee.

Geht es nach zwei AL-Gemeinderäten, kann hier bald mit Getränkeflaschen bezahlt werden: Ticketautomaten im HB Zürich.Foto: Keystone (Gaëtan Bally)
Geht es nach zwei AL-Gemeinderäten, kann hier bald mit Getränkeflaschen bezahlt werden: Ticketautomaten im HB Zürich.Foto: Keystone (Gaëtan Bally)

In Rom, Mumbai und Peking stehen sie schon: Automaten, die leere PET-Flaschen schlucken und im Gegenzug ÖV-Tickets ausspucken. Erst im vergangenen Sommer hat die römische Stadtverwaltung drei solche Geräte aufgestellt.

Die Initiative heisst «+Ricicli+Viaggi»: Je mehr du recycelst, desto mehr reist du. «So einfach funktioniert die Kreislaufwirtschaft», sagte Roms Bürgermeisterin Virginia Raggi bei der Lancierung. Die Sache ist auch ganz im Sinn der EU, die bei PET-Flaschen bis 2029 eine Recylingquote von 90 Prozent anstrebt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.