Zum Hauptinhalt springen

Mutmasslicher Drogenhändler verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich konnte in Dietikon einen mutmasslichen Drogendealer festnehmen. Er trug 360 Gramm Heroin auf sich.

Fahnder der Kantonspolizei Zürich haben am Mittwochabend, 21. August 2008, in Dietikon einen 26-jährigen Mann wegen Verdachts des Drogenhandels kontrolliert.

Der Albaner trug laut Angaben der Kantonspolizei über 360 Gramm Heroin und rund 1000 Franken Bargeld auf sich. Der Kontrollierte hielt sich zudem illegal in der Schweiz auf. Er hat sich nun vor der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zu verantworten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch