Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neue Zürcher Fussballarena: Abzocker-Projekt oder fairer Deal?

Und so sieht es heute aus: Die Brache des ehemaligen Hardturmstadions.
Bekämpft das Stadionprojekt: Die SP und die Grünen bekämpfen das Stadionprojekt gegen ihre eigenen Stadträte.
Simpel und direkt: Mit einem Ja werben die Befürworter für das Projekt «Ensemble».
1 / 3

Worüber wird abgestimmt?

Wieso Einnahmeverzicht?

Wer sind denn diese Privaten?

Was ist mit dem FC Zürich und den Grasshoppers?

Die Clubs haben doch schon den Letzigrund.

Was soll denn im neuen Stadion anders werden?

Geht es nicht um Geld?

Was geschieht mit dem Letzigrund?

Das Stadion wird voraussichtlich nach einer Firma benannt werden. Die Namensrechte werden verkauft.

Wie viel kosten Rückbau und Altlastenbereinigung auf dem Hardturmareal? Und wer zahlt?

Wie soll das Stadion heissen?

Profitieren nur Clubs und Fans?

Wieso «Deal»?

Der Prime Tower, das bisher höchste Gebäude, ist 11 Meter kleiner als die zwei 137 Meter hohen Wohntürme.

137 Meter? Das ist irre hoch!

Warum reden Befürworter von 299 günstigen Wohnungen?

Was kosten Hochhäuser, Stadion und ABZ-Siedlung?

Wie hoch sind die Mieten?

Wann ist fertig gebaut?

Ist das realistisch?

Wer ist dafür und warum?

Wer ist dagegen und wieso?