Zum Hauptinhalt springen

«Noblesse oblige», sagte die Mutter zum Sohn

Ulrich von Bonstetten gehört zur Berner Linie einer hochadligen Familie, die in Zürich ausgestorben ist. Das neue Namensrecht könnte nun zu ihrer Renaissance führen.

Ulrich von Bonstetten: Er ist Spross einer der nobelsten Familien Berns. Doch sein Stammsitz liegt im Zürcherischen Säuliamt.
Ulrich von Bonstetten: Er ist Spross einer der nobelsten Familien Berns. Doch sein Stammsitz liegt im Zürcherischen Säuliamt.
Fabian Unternährer
Das ist ein Raucherhaus: Die Pfeife gehört zu Ulrich von Bonstetten wie seine Familiengeschichte.
Das ist ein Raucherhaus: Die Pfeife gehört zu Ulrich von Bonstetten wie seine Familiengeschichte.
Fabian Unternährer
Schloss Uster heute: Der ins Schloss integrierte mächtige Wohnturm lässt die Macht und den Reichtum der Familie von Bonstetten noch erahnen.
Schloss Uster heute: Der ins Schloss integrierte mächtige Wohnturm lässt die Macht und den Reichtum der Familie von Bonstetten noch erahnen.
PD
1 / 8

Berns Hausberg, der Gurten, ist schneebedeckt, der Blick auf Münster und Bundeshaus in der eisigen Luft glasklar, und die durch den Erker schräg einfallenden Sonnenstrahlen verwandeln das mit Stilmöbeln und Familienerb­stücken eingerichtete Wohnzimmer in ein Gemälde von Velázquez. Mitten in der in warmes Braun getünchten Szenerie steht Ulrich von Bonstetten, raucht Pfeife – und fühlt sich schrecklich unwohl. Denn er wird fotografiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.