Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Normalerweise verboten, an einem Tag erlaubt

Der Sprung in den Fluss: Petrus ist in Zürich für einmal nicht der Spielverderber. (27. August 2016)
Gemäss den Organisatoren machen 4500 Menschen am samstäglichen Limmatschwimmen mit.
Auch die Zaungäste in der Zürcher Innenstadt haben am Anlass, der seit Kriegsende 1945 durchgeführt wird, Freude.
1 / 8

Wer darf mitmachen?

Weshalb ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt?

Wo führt die Strecke durch?

Die Strecke führt durch die Innenstadt.

Seit wann findet das Limmatschwimmen statt?

Schwimmen auch Promis mit?

Spass oder Bierernst?

Welche Voraussetzungen müssen für den Schwumm erfüllt sein?

Weshalb floriert der Schwarzmarkt mit den Tickets?

2015 wurden die Schwimmsäcke eingeführt – und ermöglichten eine neue Höchstteilnehmerzahl. Bild: Dieter Seeger

Wann kam es erstmals zur Höchstteilnehmerzahl?

Limmatschwimmen bald das ganze Jahr?