Zum Hauptinhalt springen

«Nur ein Kind hat Deutsch als Muttersprache»

Mario Bernet unterrichtet im Schulhaus Sihlfeld und steht vor Primarklassen mit vorwiegend Fremdsprachigen. Im Interview erklärt er, wie Schweizer Schüler trotzdem in die Sek A oder ins Gymi kommen.

Will keine Schulverlierer schaffen: Mario Bernet, Lehrer am Schulhaus Sihlfeld.
Will keine Schulverlierer schaffen: Mario Bernet, Lehrer am Schulhaus Sihlfeld.
Jvo Cukas

Wie hoch ist der Anteil an fremdsprachigen Schülern im Schulhaus Sihlfeld?

Der liegt bei etwa 80 Prozent. In meiner aktuellen Klasse ist der Anteil sogar höher. Nur ein Kind hat Deutsch als Muttersprache.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.