Stichwort:: Mobiliar

News

Wofür es bei der Personalsuche den Menschen braucht

Um den Bewerbungsprozess zu beschleunigen, setzen Firmen auf E-Recruiting. Bisherige Instrumente taugen aber nur zu Vorselektionen. Mehr...

Lukrativer Handel mit Autowracks

Hat ein Auto hierzulande einen Totalschaden, ist es immer noch etwas wert: Die Mobiliar versteigert über eine Internetplattform pro Jahr 16'000 Unfallfahrzeuge. Mehr...

36'000 Franken für vier Sitzungen im Jahr

Mobiliar-Verwaltungsräte und Delegierte verdienen ziemlich gut – ohne sich um das Versicherungsgeschäft zu kümmern. Mehr...

Wenn das Wild Katzenhaare hat

SonntagsZeitung Versicherungsschummeleien sind ein Volkssport – manchmal sind die Betrüger allerdings dümmer, als der Experte erlaubt. Mehr...

Mobiliar redet bei Uni Bern in der Klimaforschung mit

Die Wirtschaft sponsert an der Universität Bern Lehrstühle. Die Firmen beteuern die Selbstlosigkeit ihrer Engagements. Die Uni dementiert den Einfluss der Firmen auf die Lehrinhalte. Mehr...

Hintergrund

Interner Job-Tausch: Lust auf Abwechslung?

Lionel Renaud ist mal Teamleiter, dann wieder Coach im HR. Das ist Jobrotation à la Mobiliar. Und so funktionierts. Mehr...

Auf digitaler Mission

Die Mobiliar lancierte diverse Zukunftsprojekte. Einige wurden bereits wieder eingestellt, andere sollen bleiben – etwa ein Ortungsgerät und ein E-Bike-Verleih. Mehr...

Ruhestand? Lieber noch nicht!

Dem Fachkräftemangel könnte mit neuen Pensionierungsmodellen begegnet werden. Dies wäre im Interesse vieler Pensionierter, die weiterarbeiten wollen. Mehr...

Chefsessel der Finanzbranche sind fest in Männerhand

Frauen will man nicht im Topmanagement, oder sie wollen selber nicht dorthin. Einige Beispiele aus Schweizer Unternehmen. Mehr...


Wofür es bei der Personalsuche den Menschen braucht

Um den Bewerbungsprozess zu beschleunigen, setzen Firmen auf E-Recruiting. Bisherige Instrumente taugen aber nur zu Vorselektionen. Mehr...

Lukrativer Handel mit Autowracks

Hat ein Auto hierzulande einen Totalschaden, ist es immer noch etwas wert: Die Mobiliar versteigert über eine Internetplattform pro Jahr 16'000 Unfallfahrzeuge. Mehr...

36'000 Franken für vier Sitzungen im Jahr

Mobiliar-Verwaltungsräte und Delegierte verdienen ziemlich gut – ohne sich um das Versicherungsgeschäft zu kümmern. Mehr...

Wenn das Wild Katzenhaare hat

SonntagsZeitung Versicherungsschummeleien sind ein Volkssport – manchmal sind die Betrüger allerdings dümmer, als der Experte erlaubt. Mehr...

Mobiliar redet bei Uni Bern in der Klimaforschung mit

Die Wirtschaft sponsert an der Universität Bern Lehrstühle. Die Firmen beteuern die Selbstlosigkeit ihrer Engagements. Die Uni dementiert den Einfluss der Firmen auf die Lehrinhalte. Mehr...

Interner Job-Tausch: Lust auf Abwechslung?

Lionel Renaud ist mal Teamleiter, dann wieder Coach im HR. Das ist Jobrotation à la Mobiliar. Und so funktionierts. Mehr...

Auf digitaler Mission

Die Mobiliar lancierte diverse Zukunftsprojekte. Einige wurden bereits wieder eingestellt, andere sollen bleiben – etwa ein Ortungsgerät und ein E-Bike-Verleih. Mehr...

Ruhestand? Lieber noch nicht!

Dem Fachkräftemangel könnte mit neuen Pensionierungsmodellen begegnet werden. Dies wäre im Interesse vieler Pensionierter, die weiterarbeiten wollen. Mehr...

Chefsessel der Finanzbranche sind fest in Männerhand

Frauen will man nicht im Topmanagement, oder sie wollen selber nicht dorthin. Einige Beispiele aus Schweizer Unternehmen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».


Umfrage

Braucht es ein Rentenalter für Parlamentarier?




Umfrage

In einigen Geschäften können Kunden erst ab einem Mindestbetrag mit Maestro-Karte zahlen. Ist das in Ordnung?