Stichwort:: Staatsanwaltschaft Zürich

News

«Bombenleger» muss mit U-Haft rechnen

Im Rucksack, den ein 31-jähriger Deutscher während der Street Parade deponiert hatte, waren Handy, Kabel, Metallteile und PET-Flaschen, wohl gefüllt mit Brandbeschleuniger. Mehr...

Tötungsdelikt von Au – Mann tötete Frau mit Stichwaffe

Bei einem Streit in der Zürcher Gemeinde wurde eine 24-Jährige getötet. Nun gibt es neue Erkenntnisse. Mehr...

Die meisten Klimaaktivisten sind wieder frei

Gegen zwei der Verhafteten vom Zürcher Paradeplatz ist Untersuchungshaft beantragt worden – die CS hat Strafanzeige eingereicht. Mehr...

Mann sass 16 Tage im Gefängnis – wegen eines Irrtums

Eine Panne führte dazu, dass ein Pole gut zwei Wochen hinter Gittern verbrachte. Jetzt wollte er eine höhere Genugtuung. Mehr...

Zehnjährige schickte Mann Nacktbilder – FBI half, ihn zu fassen

Die Kantonspolizei Zürich hat im letzten Jahr 50 Fälle von Cybergrooming rapportiert. Ihre Zahl nimmt Jahr für Jahr zu. Mehr...

Liveberichte

Schütze im Zürcher Islamzentrum tötete in Schwamendingen

24-Jähriger aus Uster, möglicherweise Okkultist: Die Zürcher Polizei informierte an einer PK über die Hintergründe von zwei Taten seit dem Wochenende. Mehr...

Interview

«Wir sind hier nicht in einer Basisdemokratie»

Interview Seit drei Jahren organisiert sich die Zürcher Staatsanwaltschaft neu. An der Basis rumort es. Jetzt nimmt der Leitende Oberstaatsanwalt erstmals Stellung. Mehr...

«Dass nur Männer beim DNA-Test mitmachen mussten, hat einen Grund»

Interview Was der erste landesweite Massen-DNA-Test nach dem Mord an einer 56-jährigen Psychiaterin in ihrer Praxis im Zürcher Seefeld ergeben hat. Staatsanwalt Matthias Stammbach im Interview. Mehr...

«Bereits mit neun Jahren legten sie ihn in Handschellen – zu Unrecht»

Wie Carlos wollen auch seine Eltern in einen Hungerstreik treten und damit gegen die Verlegung ins Massnahmenzentrum Uitikon protestieren. Erstmals äussern sie sich zu den Vorfällen. Mehr...

«In Lebensgefahr dürfen Sie schiessen»

Gestern Montagmorgen schoss ein Hausbesitzer auf einen Einbrecher. Dies darf man nur in speziellen Fällen, erklärt Staatsanwalt Ulrich Weder. Mehr...

«So kommt es zur Verurteilung von Unschuldigen»

Der Zürcher Staatsanwalt Jürg Boll wehrt sich gegen die Abschaffung der Bluttests bei angetrunkenen Lenkern. Der Nationalrat habe bei seinem jüngsten Beschluss ein entscheidendes Detail übersehen. Mehr...

Hintergrund

«Es war ein Mengenproblem»

Polizeilich gesehen waren die verhafteten Klimaaktivisten vom Paradeplatz kein grosses Problem. Warum aber mussten sie fast zwei Tage in Haft ausharren? Die Oberstaatsanwaltschaft erklärt. Mehr...

Die Zürcher Hooligan-Jäger

Ganz bewusst hat die Zürcher Staatsanwaltschaft die Diskussion über Fangewalt angeheizt. Dahinter steckt die sogenannte Krawallgruppe. Mehr...

Erste Verurteilung nach Anti-SVP-Demo

Video Während die SVP im Kongresshaus ihr 100-Jahr-Jubiläum feierte, wurden 230 Personen weggewiesen oder verhaftet. Bisher wurde eine Person angeklagt und verurteilt. Mehr...

«Das Wichtigste? Zuhören!»

Brigitte Tilmann hat in Deutschland Missbrauchsfälle an Schulen aufgearbeitet. Sie rät den Zürcher Behörden, im Fall Jegge ein unabhängiges Gremium einzusetzen. Mehr...

Ausbrecher Kiko wegen Vergewaltigung verurteilt

Video Hassan Kiko ist zu 4 Jahren wegen Vergewaltigung einer Minderjährigen verurteilt worden. Die Liebe zwischen dem Syrer und seiner Verlobten Angela Magdici scheint aber unzerstörbar. Mehr...

Meinung

Im Zweifel gegen den Angeklagten

Analyse Die Zürcher Ermittler sollten aus den Fehlern der Wiener Justiz im Verfahren gegen den Sprayer Puber lernen. Mehr...

Das soll Riesen selber zahlen

Kommentar Wozu braucht ein Oberjugendanwalt einen PR-Berater? Mehr...

Nun haben sie ihn am Wickel

Kommentar Wer ihn angreift, macht ihn stärker. Nach diesem Muster reagiert Blocher noch heute. Aber er ahnt, dass diese Zeiten vorbei sind. Mehr...

Bildstrecken


Totgeprügelt in der Langstrasse
Eine damals 25-Jährige wird im März 2010 in der Langstrasse zu Tode geprügelt. Der Täter steht nun vor Gericht.


«Bombenleger» muss mit U-Haft rechnen

Im Rucksack, den ein 31-jähriger Deutscher während der Street Parade deponiert hatte, waren Handy, Kabel, Metallteile und PET-Flaschen, wohl gefüllt mit Brandbeschleuniger. Mehr...

Tötungsdelikt von Au – Mann tötete Frau mit Stichwaffe

Bei einem Streit in der Zürcher Gemeinde wurde eine 24-Jährige getötet. Nun gibt es neue Erkenntnisse. Mehr...

Die meisten Klimaaktivisten sind wieder frei

Gegen zwei der Verhafteten vom Zürcher Paradeplatz ist Untersuchungshaft beantragt worden – die CS hat Strafanzeige eingereicht. Mehr...

Mann sass 16 Tage im Gefängnis – wegen eines Irrtums

Eine Panne führte dazu, dass ein Pole gut zwei Wochen hinter Gittern verbrachte. Jetzt wollte er eine höhere Genugtuung. Mehr...

Zehnjährige schickte Mann Nacktbilder – FBI half, ihn zu fassen

Die Kantonspolizei Zürich hat im letzten Jahr 50 Fälle von Cybergrooming rapportiert. Ihre Zahl nimmt Jahr für Jahr zu. Mehr...

Fall Boppelsen: Anklage wegen Doppelmord erhoben

Die Zürcher Staatsanwaltschaft hat ein Ehepaar aus dem Kanton Bern und einen Komplizen aus Solothurn des Mordes angeklagt. Mehr...

Nur noch fünf FCZ-Hooligans in Haft

Von den zehn wegen Körperverletzung verhafteten Fussballfans ist die Hälfte entlassen worden. Der Grund: Sie geben zu, am Tatort gewesen zu sein. Mehr...

Woran starb der Rentner?

Die Staatsanwaltschaft hat einen 54-jährigen Mann wegen fahrlässiger Tötung angeklagt – er soll nicht absichtlich den Tod eines 79-jährigen Rentners verursacht haben. Mehr...

Kein Geständnis nach tödlichem Unfall an VBZ-Haltestelle

Bei einem Streit zwischen zwei Frauen ist eine betagte Rentnerin nach einem Sturz gestorben. Die 30-jährige Beschuldigte bestreitet die Tat. Mehr...

Zürcher Justiz klagt drei Deutsche wegen Wirtschaftsspionage an

Die Staatsanwaltschaft Zürich erhebt gegen drei Deutsche Anklage wegen Wirtschaftsspionage und Verstoss gegen das Bankgeheimnis. Mehr...

Überraschende neue Anklage gegen Zürcher Neonazi

Hat der berüchtigte Zürcher Oberländer Rechtsextreme Kevin G. einen orthodoxen Juden in Wiedikon attackiert? Das Gericht hat Zweifel. Mehr...

Ein Job – zu gut, um sauber zu sein

Hohes Gehalt und flexible Einsatzzeiten: Wer als «Money Mule» arbeitet, hilft Kriminellen beim Geldwaschen. Jetzt haben die Zürcher Behörden Dutzende erwischt. Mehr...

Fotos von Polizeiakten kursieren im Zürcher Rotlicht-Milieu

Der einstige Chef des Milieu-Lokals Chilli’s soll Fotos von Polizeiakten zugespielt erhalten haben. Die Staatsanwaltschaft Zürich hat Ermittlungen aufgenommen. Mehr...

Hitlergruss in Zürich kostet Neonazi Tausende Franken

Im Kreis 3 pöbelten Rechtsradikale mehrere Juden an. Für einen der Beteiligten hat das nun ein teures Nachspiel. Mehr...

Lebenspartner mit Messer schwer verletzt

Im Kreis 11 ist am Sonntagabend ein Streit eskaliert. Die Polizei hat eine 23-jährige Frau festgenommen. Mehr...

Schütze im Zürcher Islamzentrum tötete in Schwamendingen

24-Jähriger aus Uster, möglicherweise Okkultist: Die Zürcher Polizei informierte an einer PK über die Hintergründe von zwei Taten seit dem Wochenende. Mehr...

«Wir sind hier nicht in einer Basisdemokratie»

Interview Seit drei Jahren organisiert sich die Zürcher Staatsanwaltschaft neu. An der Basis rumort es. Jetzt nimmt der Leitende Oberstaatsanwalt erstmals Stellung. Mehr...

«Dass nur Männer beim DNA-Test mitmachen mussten, hat einen Grund»

Interview Was der erste landesweite Massen-DNA-Test nach dem Mord an einer 56-jährigen Psychiaterin in ihrer Praxis im Zürcher Seefeld ergeben hat. Staatsanwalt Matthias Stammbach im Interview. Mehr...

«Bereits mit neun Jahren legten sie ihn in Handschellen – zu Unrecht»

Wie Carlos wollen auch seine Eltern in einen Hungerstreik treten und damit gegen die Verlegung ins Massnahmenzentrum Uitikon protestieren. Erstmals äussern sie sich zu den Vorfällen. Mehr...

«In Lebensgefahr dürfen Sie schiessen»

Gestern Montagmorgen schoss ein Hausbesitzer auf einen Einbrecher. Dies darf man nur in speziellen Fällen, erklärt Staatsanwalt Ulrich Weder. Mehr...

«So kommt es zur Verurteilung von Unschuldigen»

Der Zürcher Staatsanwalt Jürg Boll wehrt sich gegen die Abschaffung der Bluttests bei angetrunkenen Lenkern. Der Nationalrat habe bei seinem jüngsten Beschluss ein entscheidendes Detail übersehen. Mehr...

Die perfekte Anleitung zum Sozialhilfebetrug

Interview Ali S. betrog das Sozialamt um mehrere Hunderttausend Franken. Das Gericht spricht nur eine bedingte Gefängnisstrafe aus. Staatsanwältin Sabine Tobler erklärt, wie geschickt der Betrüger vorging. Mehr...

«Es war ein Mengenproblem»

Polizeilich gesehen waren die verhafteten Klimaaktivisten vom Paradeplatz kein grosses Problem. Warum aber mussten sie fast zwei Tage in Haft ausharren? Die Oberstaatsanwaltschaft erklärt. Mehr...

Die Zürcher Hooligan-Jäger

Ganz bewusst hat die Zürcher Staatsanwaltschaft die Diskussion über Fangewalt angeheizt. Dahinter steckt die sogenannte Krawallgruppe. Mehr...

Erste Verurteilung nach Anti-SVP-Demo

Video Während die SVP im Kongresshaus ihr 100-Jahr-Jubiläum feierte, wurden 230 Personen weggewiesen oder verhaftet. Bisher wurde eine Person angeklagt und verurteilt. Mehr...

«Das Wichtigste? Zuhören!»

Brigitte Tilmann hat in Deutschland Missbrauchsfälle an Schulen aufgearbeitet. Sie rät den Zürcher Behörden, im Fall Jegge ein unabhängiges Gremium einzusetzen. Mehr...

Ausbrecher Kiko wegen Vergewaltigung verurteilt

Video Hassan Kiko ist zu 4 Jahren wegen Vergewaltigung einer Minderjährigen verurteilt worden. Die Liebe zwischen dem Syrer und seiner Verlobten Angela Magdici scheint aber unzerstörbar. Mehr...

Heute steht Kiko vor Gericht: Was bisher geschah

Prozess gegen den 28-jährigen Syrer Hassan Kiko: Es geht nicht um den spektakulären Ausbruch, sondern um Vergewaltigung. Mehr...

Unfall auf der Sihlhochstrasse: Jetzt spricht der Fahrer

Der 27-jährige Lastwagenfahrer kann sich nur vage erinnern, wie er von der Autobahnbrücke in die Sihl gestürzt ist. Er sei aber ganz sicher nicht am Steuer eingeschlafen. Mehr...

300 DNA-Proben – aber keine vom Mörder

Zürich hat Erfahrung mit Massengentests: Ermittler haben versucht, so den Fall einer getöteten Frau im Seefeld zu klären. Das brachte zwar Erkenntnisse, aber nicht die gewünschten. Mehr...

Mario Babini muss nicht vor den Richter

Die Staatsanwaltschaft hat die Anklage gegen den Ex-SVP-Gemeinderat kurz vor dem Prozess zurückgezogen. Mehr...

Wer ist der Mann, der im Fall Mörgeli ermittelt?

Staatsanwalt Andrej Gnehm wird von verschiedenen Seiten angefeindet, aber er führt nicht zum ersten Mal eine heikle Untersuchung mit prominenten Akteuren. Entsprechend gelassen reagiert er auf die Anwürfe. Mehr...

Seco-Affäre: Haus von Zürcher Ex-Chefbeamten durchsucht

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen Spitzenmann der ZKB. Es ist der bisher hochrangigste Verdächtige in der Informatikaffäre des Seco. Mehr...

Fall Seco: Jetzt werden die Zürcher Strafverfolger aktiv

Vier Staatsanwälte ermitteln wegen möglicher Geldwäscherei, Urkundenfälschung, Bestechung und Vorteilsannahme. Zu den Verdächtigten gehören auch zwei Chefbeamte. Mehr...

Ex-Polizist wegen vier Pornobildern verurteilt

Das Obergericht hat einen ehemaligen Stadtpolizisten wegen Pornografie zu einer Geldstrafe von 400 Franken verurteilt. Mehr...

Er führte ein Leben in Saus und Braus

Der Finanzjongleur und ehemalige Präsident des Pferderennvereins Zürich, Martin Gloor, hat rund 40 Geldgeber um über 30 Millionen Franken geschädigt. Der 45-Jährige steht ab Freitag vor Gericht. Mehr...

Kontakt mit Journalisten? Verdächtig!

Hintergrund Im «Fall Mörgeli» greift die Staatsanwaltschaft hart durch: Ein Uni-Mitarbeiter hatte Kontakt mit dem «Züritipp» - und wurde von der Polizei einvernommen. Mehr...

Im Zweifel gegen den Angeklagten

Analyse Die Zürcher Ermittler sollten aus den Fehlern der Wiener Justiz im Verfahren gegen den Sprayer Puber lernen. Mehr...

Das soll Riesen selber zahlen

Kommentar Wozu braucht ein Oberjugendanwalt einen PR-Berater? Mehr...

Nun haben sie ihn am Wickel

Kommentar Wer ihn angreift, macht ihn stärker. Nach diesem Muster reagiert Blocher noch heute. Aber er ahnt, dass diese Zeiten vorbei sind. Mehr...

Totgeprügelt in der Langstrasse
Eine damals 25-Jährige wird im März 2010 in der Langstrasse zu Tode geprügelt. Der Täter steht nun vor Gericht.

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.


Umfrage

Braucht es ein Rentenalter für Parlamentarier?




Umfrage

In einigen Geschäften können Kunden erst ab einem Mindestbetrag mit Maestro-Karte zahlen. Ist das in Ordnung?