Zum Hauptinhalt springen

Parkgebühren steigen um 50 Prozent

Der Zürcher Stadtrat will die Tarife auf der Strasse jenen in den Parkhäusern anpassen: Neu soll eine Stunde Parkieren 3 statt 2 Franken kosten. Aber das ist noch nicht alles.

Drei statt zwei Franken: Parkieren soll auf der Strasse gleich teuer werden wie im Parkhaus. Bild: Keystone/Georgios Kefalas
Drei statt zwei Franken: Parkieren soll auf der Strasse gleich teuer werden wie im Parkhaus. Bild: Keystone/Georgios Kefalas

Die Strassenparkplätze in der Zürcher Innenstadt sind meistens stärker belegt als die Parkhäuser. Sie sind oft näher an den Läden und Geschäften, und sie sind vor allem deutlich günstiger. Das will der Stadtrat jetzt ändern und auf der Strasse ähnliche Tarife einführen wie drinnen in den Parkhäusern. Er beantragt dem Gemeinderat eine markante Preiserhöhung für jene Parkplätze auf öffentlichem Grund, die sich in der Hochtarifzone befinden. Und er will diese Zone um drei Gebiete erweitern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.