Stichwort:: Mauro Tuena

News

SVP bläst zum Angriff auf die rot-grüne Zürcher Verkehrspolitik

Die SVP steht zum Auto, und dieses hat in der Stadt Zürich einen zunehmend schweren Stand. Jetzt sagt die Partei, wie sie den Verkehr verflüssigen will – und droht mit Initiativen. Mehr...

Klinkenputzen trotz Facebook und Big Data

Zürich wählt in vier Monaten. Kommt es zu hässlichen Auswüchsen im Internet? Wahrscheinlicher sind Genossen vor der Wohnungstür. Mehr...

Ansturm auf Einbürgerungsschalter

Der Brief von Stadtpräsidentin Mauch an 40'000 Ausländer hat Folgen: Innert dreier Wochen sind 1000 Einbürgerungsanträge mehr abgeholt worden als üblich. Die SVP tobt. Mehr...

«Tuena-Schubser» verurteilt

Er schubste SVP-Nationalrat Mauro Tuena vom besetzten Binz-Areal weg, jetzt muss der Besetzer dafür bezahlen. Mehr...

Wähler einseitig informiert – SP und SVP wehren sich

Im Abstimmungsbüchlein lasse der Bundesrat oft wichtige Informationen unter den Tisch fallen, klagen Politiker von rechts und links. Ein gemeinsamer Vorstoss soll damit Schluss machen. Mehr...

Interview

«Ich bin ein absoluter Schlagerfan»

12 Antworten von Mauro Tuena, SVP-Nationalrat. Mehr...

«Ich will nichts verheimlichen»

SVP-Gemeinderat Mauro Tuena steht unter Beschuss, weil er seine Beschäftigung für einen Finanzdienstleister nicht offenlegte. Gegenüber Tagesanzeiger.ch nimmt er Stellung. Mehr...

«Immerhin liege ich auf dem 11. Platz»

Die SVP hat es erneut nicht geschafft, in den Zürcher Stadtrat einzuziehen. Im Gemeinderat hält sie ihre Sitzzahl. Die Wähler würden sich von bewährten Parteien abwenden, sagt Stadtratskandidat Mauro Tuena. Mehr...

«Blöde Sprüche über meine Gesundheit verletzen mich»

SVP-Stadtratskandidat Mauro Tuena leidet an Diabetes und hat jetzt die Schweinegrippe. Er ärgert sich über eine Aussage des Freisinnigen Urs Egger. Mehr...

Hintergrund

Reorganisiert und plötzlich doppelt so teuer

Wie die Innovationsförderung des Bundes in ein bürokratisches Ungetüm verwandelt wurde. Mehr...

Endlich in der Mehrheit!

Neue Front gegen links-grünes Zürich: Wie Bürgerliche via Kanton Einfluss auf die städtische Politik nehmen. Mehr...

Nun soll Mauro Tuena gehen

Nach dem Zürcher Wahldebakel sind sich in der SVP alle einig: Es muss sich etwas ändern. Mehr...

Noch einmal von vorne

Porträt Susanne Brunner war einst in der CVP. Heute politisiert sie streng auf SVP-Linie. Mit ihrer Kandidatur versucht sie sich ein zweites Mal in der Zürcher Politik. Mehr...

Als Glättli und Tuena erstmals stritten

Déjà-vu bei «Züri autofrei»: Vor genau 20 Jahren kam eine gleichnamige Initiative zur Abstimmung. Es war der Beginn der Karriere zweier bekannter Nationalräte. Mehr...

Meinung

Das Klima ist für alle da

Kommentar Ein SP-Politiker reiste mit dem Flugzeug nach Berlin. Ist das heuchlerisch? Mehr...

Die Gammelhäuser sind ein teures und tolles Geschäft

Kommentar Die Zürcher müssen dem Stadtrat beim Kauf fast blind vertrauen. Das scheint unangenehm – und doch angebracht. Die Bürgerlichen wollen vor allem eins verhindern. Mehr...

Mister Opposition

Analyse Mauro Tuena war zeitlebens Regierungskritiker im linken Zürich. Seit kurzem sitzt er im Nationalrat – und kehrt nun als Präsident der städtischen SVP wieder zurück. Warum? Mehr...

Tuenas Glück ist ein Problem für die SVP

Analyse Die Stadtzürcher SVP muss einen neuen Chef für die Gemeinderatsfraktion und einen neuen Präsidenten finden. Mehr...

«Wenn der Blutmond sich rö-ötet»

Kolumne SVP und EDU legen sich im Kantonsrat für das hehre Vaterland ins Zeug. Ihre Forderung: Die Nationalhymne als Pflichtstoff in der Schule. Mehr...


SVP bläst zum Angriff auf die rot-grüne Zürcher Verkehrspolitik

Die SVP steht zum Auto, und dieses hat in der Stadt Zürich einen zunehmend schweren Stand. Jetzt sagt die Partei, wie sie den Verkehr verflüssigen will – und droht mit Initiativen. Mehr...

Klinkenputzen trotz Facebook und Big Data

Zürich wählt in vier Monaten. Kommt es zu hässlichen Auswüchsen im Internet? Wahrscheinlicher sind Genossen vor der Wohnungstür. Mehr...

Ansturm auf Einbürgerungsschalter

Der Brief von Stadtpräsidentin Mauch an 40'000 Ausländer hat Folgen: Innert dreier Wochen sind 1000 Einbürgerungsanträge mehr abgeholt worden als üblich. Die SVP tobt. Mehr...

«Tuena-Schubser» verurteilt

Er schubste SVP-Nationalrat Mauro Tuena vom besetzten Binz-Areal weg, jetzt muss der Besetzer dafür bezahlen. Mehr...

Wähler einseitig informiert – SP und SVP wehren sich

Im Abstimmungsbüchlein lasse der Bundesrat oft wichtige Informationen unter den Tisch fallen, klagen Politiker von rechts und links. Ein gemeinsamer Vorstoss soll damit Schluss machen. Mehr...

Dummer Dieb beklaut Mauro Tuena

Ein Taschendieb hat dem SVP-Nationalrat an der Street-Parade nicht etwa Portemonnaie oder Handy geklaut, sondern etwas, worauf er nicht verzichten kann. Mehr...

Mauro Tuenas Kampf ums eigene Terrain

Der neue Präsident der Stadtzürcher SVP zeigte sich gestern Abend trotz überzeugender Wahl genervt. Was war passiert? Mehr...

Mauro Tuena erhält Konkurrenz

Die SVP der Stadt Zürich sucht einen neuen Präsidenten. Für das Amt kandidiert neu auch ein umtriebiger Gemeinderat. Mehr...

Geldspritze für Zürich-Ausstellung

Der Regierungsrat hat Geld für «Zürich im Landesmuseum» bewilligt. Das Projekt muss allerdings noch die Hürde der Volksabstimmung nehmen. Mehr...

SVP fährt dem Stadtrat an den Karren

Die Zürcher SVP ist alles andere als zufrieden mit dem Stadtrat. Drei Punkte liegen der Partei am meisten auf – und werden 2015 Wahlkampfthemen sein. Mehr...

Für FDP und SVP eine «halbherzige» Lösung

Den Bürgerlichen genügt die neue Verordnung des Stadtrats nicht. Sie wollen, dass auch das Einkommen von städtischen Mietern periodisch überprüft wird. Mehr...

SVP-Gemeinderat in Haft

Ein Zürcher Politiker hat in einer Bar Gäste bedroht. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. Mehr...

Stadion-Entscheid: Was hinter verschlossenen Türen geschah

Das Ja zum neuen Fussballstadion im Gemeinderat war deutlich. Ganz anders tönte es in den Debatten innerhalb der Fraktionen. Nun formiert sich Widerstand. Mehr...

Anwohner bekämpfen Asylzentrum im Kreis 5 mit Einsprachen

Hintergrund Das Volks-Ja zur Asylgesetzrevision ermöglicht es dem Bund und der Stadt Zürich, das Testzentrum zu bauen. Doch nun rekurrieren mehrere Anwohner gegen das Projekt. Es drohen Verzögerungen. Mehr...

Auf der Hardbrücke soll eine Autospur einem Veloweg weichen

Eine Mitte-links-Mehrheit im Gemeinderat will einen Veloweg über die ganze Hardbrücke durchsetzen. Der Stadtrat hat dies für unmöglich erklärt, weshalb das Parlament Ruth Genner das Dossier entzog. Mehr...

«Ich bin ein absoluter Schlagerfan»

12 Antworten von Mauro Tuena, SVP-Nationalrat. Mehr...

«Ich will nichts verheimlichen»

SVP-Gemeinderat Mauro Tuena steht unter Beschuss, weil er seine Beschäftigung für einen Finanzdienstleister nicht offenlegte. Gegenüber Tagesanzeiger.ch nimmt er Stellung. Mehr...

«Immerhin liege ich auf dem 11. Platz»

Die SVP hat es erneut nicht geschafft, in den Zürcher Stadtrat einzuziehen. Im Gemeinderat hält sie ihre Sitzzahl. Die Wähler würden sich von bewährten Parteien abwenden, sagt Stadtratskandidat Mauro Tuena. Mehr...

«Blöde Sprüche über meine Gesundheit verletzen mich»

SVP-Stadtratskandidat Mauro Tuena leidet an Diabetes und hat jetzt die Schweinegrippe. Er ärgert sich über eine Aussage des Freisinnigen Urs Egger. Mehr...

Reorganisiert und plötzlich doppelt so teuer

Wie die Innovationsförderung des Bundes in ein bürokratisches Ungetüm verwandelt wurde. Mehr...

Endlich in der Mehrheit!

Neue Front gegen links-grünes Zürich: Wie Bürgerliche via Kanton Einfluss auf die städtische Politik nehmen. Mehr...

Nun soll Mauro Tuena gehen

Nach dem Zürcher Wahldebakel sind sich in der SVP alle einig: Es muss sich etwas ändern. Mehr...

Noch einmal von vorne

Porträt Susanne Brunner war einst in der CVP. Heute politisiert sie streng auf SVP-Linie. Mit ihrer Kandidatur versucht sie sich ein zweites Mal in der Zürcher Politik. Mehr...

Als Glättli und Tuena erstmals stritten

Déjà-vu bei «Züri autofrei»: Vor genau 20 Jahren kam eine gleichnamige Initiative zur Abstimmung. Es war der Beginn der Karriere zweier bekannter Nationalräte. Mehr...

Wer tritt in die grossen Fussstapfen?

Mit Min Li Marti und Mauro Tuena verlassen die Aushängeschilder der SP und SVP den Zürcher Gemeinderat. In einem Fall ist die Nachfolge mehr als ungewiss. Mehr...

«Ich habe absolut kein Verständnis für den Entscheid»

Die Reaktionen auf das geplante Bundeszentrum für Asylsuchende auf dem Zürcher Duttweiler-Areal könnten unterschiedlicher nicht ausfallen. Bereits wird eine Kampagne dagegen angekündigt. Mehr...

Zwei SVPler hadern mit ihrem Wahlerfolg

Die bekannten Lokalpolitiker Mauro Tuena und Roger Liebi sind gestern in den Kantonsrat gewählt worden. Jetzt haben sie ein Problem. Mehr...

Literaturprojekte: Zurück auf Start

Das Doppelprojekt Strauhof/Bärengasse ist gestorben. Nach der Absage der ETH will die Stadt ihre Vorhaben nun «ergebnisoffen» prüfen. Mehr...

Wirbel um Abstimmungsinserat von vier SP-Stadträten

Stadtpräsidentin Corine Mauch und die Stadträte Martin Waser, André Odermatt und Claudia Nielsen werben in einem Inserat für die kantonalen Mieterinitiativen. Das ärgert die bürgerlichen Gegner. Mehr...

SVP: Die «Y»-Schaukel soll weg

Die Kunstinstallation im Hardaupark musste immer wieder gesperrt werden. Jetzt fordert die SVP, dass die «Y»-Schaukel verschwindet. Davon will die Stadt nichts wissen. Mehr...

«Earth Hour»: Bloss ein Ablöscher?

Am Samstag gehen um 20.30 Uhr weltweit für eine Stunde die Lichter aus – dem Klimaschutz zuliebe. Nur drei Zürcher Städte machen mit. Mehr...

Polterer mit geselliger Seite

Er ist mit der Politik verheiratet, führt mit Parteikollege Alfred Heer eine Kleinfirma und will in den Stadtrat. Mauro Tuena (SVP) im Porträt. Mehr...

Auf in den Kampf mit Briefmarken, Bier und Autowerbung

Der Wahlkampf findet statt – auch zwischen Weihnachten und Neujahr. Die Stadtratskandidaten lassen sich einiges einfallen, um ihre Konkurrenz auszubooten und Wählerstimmen zu bekommen. Mehr...

Das Klima ist für alle da

Kommentar Ein SP-Politiker reiste mit dem Flugzeug nach Berlin. Ist das heuchlerisch? Mehr...

Die Gammelhäuser sind ein teures und tolles Geschäft

Kommentar Die Zürcher müssen dem Stadtrat beim Kauf fast blind vertrauen. Das scheint unangenehm – und doch angebracht. Die Bürgerlichen wollen vor allem eins verhindern. Mehr...

Mister Opposition

Analyse Mauro Tuena war zeitlebens Regierungskritiker im linken Zürich. Seit kurzem sitzt er im Nationalrat – und kehrt nun als Präsident der städtischen SVP wieder zurück. Warum? Mehr...

Tuenas Glück ist ein Problem für die SVP

Analyse Die Stadtzürcher SVP muss einen neuen Chef für die Gemeinderatsfraktion und einen neuen Präsidenten finden. Mehr...

«Wenn der Blutmond sich rö-ötet»

Kolumne SVP und EDU legen sich im Kantonsrat für das hehre Vaterland ins Zeug. Ihre Forderung: Die Nationalhymne als Pflichtstoff in der Schule. Mehr...

Eine rote Linie überschritten

Kommentar Mit ihrem aggressiven Verhalten verspielen sich die Binz-Besetzer viele Sympathien. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.


Umfrage

Braucht es ein Rentenalter für Parlamentarier?




Umfrage

In einigen Geschäften können Kunden erst ab einem Mindestbetrag mit Maestro-Karte zahlen. Ist das in Ordnung?