Stichwort:: Raphael Golta

News

Sogar Kinder werden durchsucht

Im neu eröffneten Bundesasylzentrum in Zürich werden die meisten Empfehlungen der Antifolterkommission nicht umgesetzt. Mehr...

«Es ist wie im Gefängnis hier»

Das rigide Sicherheitsregime im neuen Asylzentrum wird heftig kritisiert. Das Staatssekretariat für Migration hat dafür wenig Verständnis. Mehr...

Stadtrat kritisiert Zustand im Bundesasylzentrum

Bewohner des neuen Asylzentrums auf dem Duttweiler-Areal beklagen massive Repression. Nun interveniert der Zürcher Sozialvorsteher Raphael Golta. Mehr...

So sehen die Gammelhäuser heute aus

Video Die früheren Bruchbuden im Zürcher Kreis 4 sind wieder bewohnbar. Die Stadt startet ein soziales Pilotprojekt. Mehr...

Stadtrat kritisiert Leistungsabbau in der Sozialhilfe

Erstmals seit Jahren steigen die Sozialhilfezahlen in Zürich nicht mehr an. Das sei aber längst kein Anzeichen für eine Trendwende, sagt Sozialvorsteher Golta. Mehr...

Liveberichte

Leutenegger wird Chef über Zürichs Strassen

Der neu gewählte Zürcher Stadtrat Filippo Leutenegger (FDP) erhält das Tiefbau- und Entsorgungsdepartement. Klar ist jetzt auch, wie es bei den anderen Ressorts aussieht. Mehr...

Interview

Mehr Geld für Arme: «Wir können uns das leisten»

Interview Stadtrat Raphael Golta erklärt, weshalb er die Sozialhilfe nicht kürzen, sondern erhöhen will. Und um welchen Betrag. Mehr...

«Es gibt Betrugsfälle, die wir ohne GPS nicht aufdecken können»

Interview Der Zürcher Sozialvorsteher Raphael Golta über den Kampf gegen Sozialhilfebetrüger und wie erfolgreich Überwachungen sind. Mehr...

«Anreize und Drohungen wirken in der Sozialhilfe nicht besonders»

Interview Raphael Golta liegt die Rolle des Selbstdarstellers nicht. Er glaubt, dass er mit seiner nüchternen Art ankommt. Mehr...

«Zürich geht einen Schritt zu wenig weit»

Interview Die Stadt will ihr Krippensystem umkrempeln. Das sorgt für Kritik. Ein Luzerner Berater empfiehlt ein ganz anderes Modell. Mehr...

«Ich halte nichts von Schwarzmalerei à la Leutenegger»

Der neue SP-Stadtratskandidat Raphael Golta erklärt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet, was er in Zürich verändern will. Und wo er von der SP-Mehrheitsmeinung abweicht. Mehr...

Hintergrund

Ein erfolgreicher Anti-Populist

Porträt Raphael Golta erhält für seine klar sozialdemokratische Politik im Sozialdepartement von allen Seiten Lob. Bloss wissen das die wenigsten. Denn in der Öffentlichkeit ist er nur selten präsent. Mehr...

Streit um Subventionen: Zahlt Zürich zu wenig für Krippenplätze?

Zürich drohe die Zweiteilung in Billig- und Gutverdiener-Krippen, kritisieren die Betreiber. Der städtische Betrag für subventionierte Plätze sei zu tief. Mehr...

Gammel-Liegenschaften im Visier

Die Stadt Zürich setzt mit unangemeldeten Besuchen die Vermieter unter Druck. Das greift aber noch nicht in jedem Fall, wie sich vor Ort zeigt. Mehr...

Vier Polizeivorsteher in fünf Wochen

Der Zürcher Polizeivorstand wechselt in den Sommerferien fast im Wochentakt. Richard Wolff und sein Stellvertreter Daniel Leupi sind beide auf Reisen. Mehr...

Golta und die Selfie-Frage

Beim offiziellen Auftritt des neuen Stadtrates hält sich Sozialvorsteher Raphael Golta das Handy vors Gesicht und fotografiert. Peinlich und selbstverliebt, lautet die Kritik. Was er tatsächlich ablichtete. Mehr...

Meinung

Zürich sagte Ja zu einem anderen Zentrum

Kommentar Das Staatssekretariat für Migration übermarcht im Sicherheitsdispositiv des neuen Bundesasylzentrums. Mehr...

Verkehrte Zürcher Welt

Analyse Die neuen Zürcher Stadträte Filippo Leutenegger (FDP) und Raphael Golta (SP) sind mit Paukenschlägen in ihr Amt gestartet. Beide irritieren ihren eigenen Anhang. Mehr...

Ein Genosse haut auf die Pauke

Kommentar Raphael Goltas Abbau von Krippenplätzen ist eine notwendige Notbremse. Doch das wahre Sparpotenzial liegt woanders. Mehr...


Sogar Kinder werden durchsucht

Im neu eröffneten Bundesasylzentrum in Zürich werden die meisten Empfehlungen der Antifolterkommission nicht umgesetzt. Mehr...

«Es ist wie im Gefängnis hier»

Das rigide Sicherheitsregime im neuen Asylzentrum wird heftig kritisiert. Das Staatssekretariat für Migration hat dafür wenig Verständnis. Mehr...

Stadtrat kritisiert Zustand im Bundesasylzentrum

Bewohner des neuen Asylzentrums auf dem Duttweiler-Areal beklagen massive Repression. Nun interveniert der Zürcher Sozialvorsteher Raphael Golta. Mehr...

So sehen die Gammelhäuser heute aus

Video Die früheren Bruchbuden im Zürcher Kreis 4 sind wieder bewohnbar. Die Stadt startet ein soziales Pilotprojekt. Mehr...

Stadtrat kritisiert Leistungsabbau in der Sozialhilfe

Erstmals seit Jahren steigen die Sozialhilfezahlen in Zürich nicht mehr an. Das sei aber längst kein Anzeichen für eine Trendwende, sagt Sozialvorsteher Golta. Mehr...

Rückschlag für Zürcher Sozialdetektive

Erfolg für Grüne und AL. Die Zürcher Observationsverordnung wird aufgehoben. Die Stadt darf keine Sozialdetektive einsetzen. Mehr...

Temporäre Siedlung 2.0

Beim Bahnhof Zürich-Altstetten entsteht ein Quartier im Quartier für Studierende, Gewerbetreibende – und Flüchtlinge. Mehr...

Dynamo stösst an seine Grenzen

Das Jugendkulturhaus ist in 30 Jahren seit der Eröffnung stark gewachsen. Aber nicht genug: Es braucht mehr Raum für junge Leute. Mehr...

Zürich kämpft gegen die Drehtür-Sozialhilfe

Die Stadt entlastet Sozialhilfebezüger: Wer keine realistische Chance auf einen Job hat, muss nicht mehr an Arbeitsprogrammen teilnehmen. Mehr...

Zürich reduziert Druck auf Sozialhilfeempfänger

Wer in Zürich in die Sozialhilfe abdriftet, bleibt länger hängen als früher. Nun braucht es ein Umdenken, fordert Stadtrat Raphael Golta. Mehr...

Schlamperei mit Geheimakten soll Folgen haben

Zürcher Kesb-Klienten wollen nicht auf sich sitzen lassen, dass ihre Akten in den Händen von Gefangenen landeten. Doch die Staatsanwaltschaft will der Sache nicht nachgehen. Mehr...

Der Regierungsrat legt sich mit den Richtern an

Dürfen Sozialdetektive Personen observieren? Regierungsrat Mario Fehr (SP) sagt Ja, Gerichte hingegen Nein. Das führt nun zu politischem Aktivismus. Mehr...

Gute Zeiten für Zürcher Sozialbetrüger

Den städtischen Sozialdetektiven sind derzeit die Hände gebunden: Sie dürfen potenzielle Betrüger nicht mehr observieren. Mehr...

Das Ende der Zürcher Gammelhäuser

Nächste Woche werden die Problemliegenschaften an der Neufrankengasse im Zürcher Kreis 4 verriegelt. Das städtische Sozialdepartement ist mit einem Bus vor Ort. Mehr...

Mehr Geld für Flüchtlinge

Neue Kurse für minderjährige und jugendliche Migranten, Aufnahmeklassen für Kinder und Hilfe vor Ort: Die Zürcher Stadtregierung baut die Flüchtlingshilfe aus. Mehr...

Leutenegger wird Chef über Zürichs Strassen

Der neu gewählte Zürcher Stadtrat Filippo Leutenegger (FDP) erhält das Tiefbau- und Entsorgungsdepartement. Klar ist jetzt auch, wie es bei den anderen Ressorts aussieht. Mehr...

Mehr Geld für Arme: «Wir können uns das leisten»

Interview Stadtrat Raphael Golta erklärt, weshalb er die Sozialhilfe nicht kürzen, sondern erhöhen will. Und um welchen Betrag. Mehr...

«Es gibt Betrugsfälle, die wir ohne GPS nicht aufdecken können»

Interview Der Zürcher Sozialvorsteher Raphael Golta über den Kampf gegen Sozialhilfebetrüger und wie erfolgreich Überwachungen sind. Mehr...

«Anreize und Drohungen wirken in der Sozialhilfe nicht besonders»

Interview Raphael Golta liegt die Rolle des Selbstdarstellers nicht. Er glaubt, dass er mit seiner nüchternen Art ankommt. Mehr...

«Zürich geht einen Schritt zu wenig weit»

Interview Die Stadt will ihr Krippensystem umkrempeln. Das sorgt für Kritik. Ein Luzerner Berater empfiehlt ein ganz anderes Modell. Mehr...

«Ich halte nichts von Schwarzmalerei à la Leutenegger»

Der neue SP-Stadtratskandidat Raphael Golta erklärt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet, was er in Zürich verändern will. Und wo er von der SP-Mehrheitsmeinung abweicht. Mehr...

Ein erfolgreicher Anti-Populist

Porträt Raphael Golta erhält für seine klar sozialdemokratische Politik im Sozialdepartement von allen Seiten Lob. Bloss wissen das die wenigsten. Denn in der Öffentlichkeit ist er nur selten präsent. Mehr...

Streit um Subventionen: Zahlt Zürich zu wenig für Krippenplätze?

Zürich drohe die Zweiteilung in Billig- und Gutverdiener-Krippen, kritisieren die Betreiber. Der städtische Betrag für subventionierte Plätze sei zu tief. Mehr...

Gammel-Liegenschaften im Visier

Die Stadt Zürich setzt mit unangemeldeten Besuchen die Vermieter unter Druck. Das greift aber noch nicht in jedem Fall, wie sich vor Ort zeigt. Mehr...

Vier Polizeivorsteher in fünf Wochen

Der Zürcher Polizeivorstand wechselt in den Sommerferien fast im Wochentakt. Richard Wolff und sein Stellvertreter Daniel Leupi sind beide auf Reisen. Mehr...

Golta und die Selfie-Frage

Beim offiziellen Auftritt des neuen Stadtrates hält sich Sozialvorsteher Raphael Golta das Handy vors Gesicht und fotografiert. Peinlich und selbstverliebt, lautet die Kritik. Was er tatsächlich ablichtete. Mehr...

Nach Nationalbankverlust: Muss der Kanton Zürich jetzt sparen?

Weil die Nationalbank kein Geld ausschüttet, rutscht der Kanton Zürich in die roten Zahlen. Jetzt fordern bürgerliche Politiker nicht nur ein Extra-Sparpaket, sondern weiter gehende Massnahmen. Mehr...

Serie

Der freundliche Generalist

Stadtratswahlen 2014 Raphael Golta ist die Hoffnung der SP für den Stadtrat. Er will die Position der Stadt gegenüber dem Regierungsrat stärken. Mehr...

Über Nacht zum Topverdiener

Thomas Schönbächler, Chef der mit Steuergeld sanierten kantonalen Pensionskasse BVK, verdient ab Neujahr 380'000 Franken – mehr als ein Regierungsrat und fast 50 Prozent mehr als heute. Mehr...

Zähne zeigen oder nicht?

Die Zürcher Wahlplakate suggerieren, die Bürgerlichen haben die besseren Dentalhygienikerinnen. Dabei geht es um Höheres. Eine Glosse. Mehr...

Am virtuellen Stammtisch

Die Zürcher Stadtratskandidaten nutzen die sozialen Medien unterschiedlich für ihren Wahlkampf. Manche twittern täglich, andere sucht man vergeblich im Internet. Mehr...

Ausländer sollen der SVP helfen

Die Zürcher Wahlen und die Abstimmung gegen die Masseneinwanderung finden am 9. Februar statt. Für die SVP ist das ein «Steilpass». Mehr...

Zürich sagte Ja zu einem anderen Zentrum

Kommentar Das Staatssekretariat für Migration übermarcht im Sicherheitsdispositiv des neuen Bundesasylzentrums. Mehr...

Verkehrte Zürcher Welt

Analyse Die neuen Zürcher Stadträte Filippo Leutenegger (FDP) und Raphael Golta (SP) sind mit Paukenschlägen in ihr Amt gestartet. Beide irritieren ihren eigenen Anhang. Mehr...

Ein Genosse haut auf die Pauke

Kommentar Raphael Goltas Abbau von Krippenplätzen ist eine notwendige Notbremse. Doch das wahre Sparpotenzial liegt woanders. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!


Umfrage

Braucht es ein Rentenalter für Parlamentarier?




Umfrage

In einigen Geschäften können Kunden erst ab einem Mindestbetrag mit Maestro-Karte zahlen. Ist das in Ordnung?