Stichwort:: Ruedi Noser

News

«Ärmel hoch» für Noser/Jositsch

Die Forderungen an die Ständeräte Daniel Jositsch und Ruedi Noser sind enorm. Vier Jahre Zeit haben die beiden für ihre Herkulesaufgabe. Mehr...

Schlatters Spitzen gegen Noser und die Grünliberalen

Die Grünen suchen nach Gründen für die verpasste Wahl. FDP-Ständerat Ruedi Noser wollen sie nun bei seinem «grünen Mäntelchen» packen. Mehr...

Im 4er-Tram zur Siegesfeier

«Der Bessere hat gewonnen», sagt Marionna Schlatter demütig. Ruedi Nosers Wahlsieg ist Balsam auf die Wunden der FDP. Mehr...

«Es hätte auch gegen Roger Köppel gereicht»

Interview Kaum sind die Wahlen durch, äussert sich Ruedi Noser nur beiläufig zum Klima. Im Interview sagt er, warum. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Ruedi Noser verteidigt den Zürcher FDP-Sitz im Ständerat

Der Angriff der Grünen mit Marionna Schlatter misslingt: FDP-Ständerat Ruedi Noser schafft die Wiederwahl locker. Interviews und Reaktionen im Ticker. Mehr...

Liveberichte

«Um halb eins habe ich daran geglaubt ...»

Ruedi Noser schafft die Wahl in den Ständerat klar vor seinen Mitstreitern und verteidigt den Zürcher FDP-Sitz im Stöckli. Mehr...

Interview

«Wir brauchen Lösungen, die an der Urne 70 Prozent Ja erreichen»

Die zwei neuen Zürcher Ständeräte Daniel Jositsch und Ruedi Noser sind überzeugt, dass sie gut zusammenarbeiten werden. Persönlich jedenfalls verstehen sie sich bestens. Mehr...

«Ich habe nur Erfolge erlebt»

Interview Felix Gutzwiller (FDP) zieht sich nach seinem Rücktritt aus dem Ständerat vollständig aus der Politik zurück. Seine erfolgreiche Karriere führt er auch auf seinen Optimismus zurück. Mehr...

«Ich hätte lieber ein Buch»

Serie Ruedi Noser (FDP) hat ein Problem mit Hosenknöpfen. Weshalb? Mehr...

«Ich stehe zu meiner Entscheidung»

Interview Der Zürcher FDP-Ständeratskandidat Ruedi Noser unterstützt das Komitee von SP-Regierungsrat Mario Fehr. Den Ärger der SVP über die «linke Anbiederung» versteht er nicht. Mehr...

«Ich wünsche mir mehr persönliches Engagement aus der Wirtschaft»

Interview Rund einen Monat vor der Abstimmung sind Befürworter und Gegner der 1:12-Initiative in Umfragen gleichauf. FDP-Nationalrat Ruedi Noser über die Strategie der Initiativengegner. Mehr...

Hintergrund

Er lebt den Zürcher Traum

Der Freisinnige Ruedi Noser verärgert Linke ebenso wie Rechte. Aus seiner Sicht macht er gerade darum alles richtig. Mehr...

Ruedi Noser, ein Klima-Opportunist?

Der FDP-Ständerat will mit der Gletscher-Initiative Erdöl aus der Schweiz verbannen. Jetzt kommt Kritik aus der eigenen Partei. Mehr...

Kampfhunde sterben langsam aus

Im Kanton Zürich sind nur noch 259 Kampfhunde registriert. Grund für den Rückgang ist das scharfe Hundegesetz. Tierhalter sprechen von «Hunderassismus». Mehr...

Für Zürich steht viel auf dem Spiel

Video Die Zürcher Game-Entwickler sind sich einig: Wenn mehr investiert würde, könnte ein potenter Wirtschaftszweig entstehen. Wir stellen sechs Spiele vor, die hier kreiert wurden. Mehr...

Mit Wucht ins Stöckli

Ruedi Noser entstammt einer armen, kinderreichen Familie, ist Le­gastheniker und gelernter Maschinenschlosser. Sein Erfolg beeindruckt. Mehr...

Meinung

Richtige Botschaft, falscher Botschafter

Analyse Roger Köppel hat recht, wenn er überbezahlte Mandate von Politikern anprangert. Aber längst nicht jedes «Pöstli» ist problematisch. Mehr...

Ein rechter Sozi – ein linker Freisinniger

Analyse Die beiden Ständeräte Daniel Jositsch und Ruedi Noser kommen aus unterschiedlichen Polit-Lagern. Nur ist davon nicht viel zu spüren. Mehr...

Die Zürcherinnen und Zürcher erhalten eine echte Auswahl

Analyse Die Kandidatur von Tiana Angelina Moser (GLP) fordert die bisherigen Ständeräte ernsthaft heraus. Gut so. Mehr...

Abschaffung der Hundekurse ist der falsche Weg

Kommentar Die Vermittlung vertieften Wissens über Hunde und ihr Verhalten wäre dringend nötig. Mehr...

Vogt wäre keine gute Wahl für Zürich

Analyse Bastien Girod (Grüne), Ruedi Noser (FDP) oder Hans-Ueli Vogt (SVP)? Bei der Kür des zweiten Ständerats geht es um die Frage, wer den Kanton am besten vertritt. Mehr...


«Ärmel hoch» für Noser/Jositsch

Die Forderungen an die Ständeräte Daniel Jositsch und Ruedi Noser sind enorm. Vier Jahre Zeit haben die beiden für ihre Herkulesaufgabe. Mehr...

Schlatters Spitzen gegen Noser und die Grünliberalen

Die Grünen suchen nach Gründen für die verpasste Wahl. FDP-Ständerat Ruedi Noser wollen sie nun bei seinem «grünen Mäntelchen» packen. Mehr...

Im 4er-Tram zur Siegesfeier

«Der Bessere hat gewonnen», sagt Marionna Schlatter demütig. Ruedi Nosers Wahlsieg ist Balsam auf die Wunden der FDP. Mehr...

«Es hätte auch gegen Roger Köppel gereicht»

Interview Kaum sind die Wahlen durch, äussert sich Ruedi Noser nur beiläufig zum Klima. Im Interview sagt er, warum. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Ruedi Noser verteidigt den Zürcher FDP-Sitz im Ständerat

Der Angriff der Grünen mit Marionna Schlatter misslingt: FDP-Ständerat Ruedi Noser schafft die Wiederwahl locker. Interviews und Reaktionen im Ticker. Mehr...

Schlatter Bühne geboten, Noser nicht eingeladen: Rüffel für SRF

Eine «Club»-Sendung im Zürcher Ständeratsrennen sorgte für Ärger. Jetzt äussert sich Ombudsmann Roger Blum – auch zu Moderatorin Barbara Lüthi. Mehr...

Zürcher Regierungsräte sorgen mit Noser-Inserat für Ärger

Fünf Mitglieder der Kantonsregierung werben für Ruedi Noser (FDP) als Ständerat. Das ist nicht verboten – aber heikel. Mehr...

Zürcher Ständeratsrennen: Die GLP will sich nicht entscheiden

Marionna Schlatter oder Ruedi Noser? Die Grünliberalen bleiben neutral. Mehr...

Mario Fehr für Noser – Schlatter findets «anbiedernd»

Knatsch im linken Lager: Der SP-Regierungsrat unterstützt den FDP-Mann im Ständeratsrennen. Es gibt weitere Auffälligkeiten im Noser-Komitee. Mehr...

Vorteil Noser

Kommentar Köppels Rückzug vereint die Bürgerlichen. Marionna Schlatter ist die Kandidatin der Stunde – doch es wird schwierig für sie. Mehr...

SRF-Bühne nur für Köppel und Schlatter – Noser «erstaunt»

Wieder steht SRF mit der FDP im Clinch: Kurz vor dem zweiten Zürcher Wahlgang für den Ständerat dürfen Roger Köppel (SVP) und Marionna Schlatter (Grüne) in den «Club». Was sagt SRF? Mehr...

Köppel, die Frauen und das Klima

Es lohnt sich, bei den Zürcher Ständeratswahlen taktisch vorzugehen – je nachdem, welches Ziel man erreichen will. Mehr...

Jositsch verärgert rot-grüne Allianz im Ständeratswahlkampf

Der SP-Ständerat macht für die grüne Marionna Schlatter keine Wahlwerbung – entgegen dem Entscheid der eigenen Partei. Mehr...

«Man muss nicht Noser wählen, um Köppel zu verhindern»

Das Duo Jositsch/Noser hat gemäss TA-Umfrage gute Chancen auf weitere vier Jahre im Ständerat. So reagiert die Konkurrenz. Mehr...

Köppel startet mit klarem Rückstand in den Endspurt

Der SVP-Politiker hat laut einer TA-Umfrage kaum Chancen gegen die Kontrahenten Jositsch und Noser. Aber was ist mit den Frauen? Mehr...

«Um halb eins habe ich daran geglaubt ...»

Ruedi Noser schafft die Wahl in den Ständerat klar vor seinen Mitstreitern und verteidigt den Zürcher FDP-Sitz im Stöckli. Mehr...

«Wir brauchen Lösungen, die an der Urne 70 Prozent Ja erreichen»

Die zwei neuen Zürcher Ständeräte Daniel Jositsch und Ruedi Noser sind überzeugt, dass sie gut zusammenarbeiten werden. Persönlich jedenfalls verstehen sie sich bestens. Mehr...

«Ich habe nur Erfolge erlebt»

Interview Felix Gutzwiller (FDP) zieht sich nach seinem Rücktritt aus dem Ständerat vollständig aus der Politik zurück. Seine erfolgreiche Karriere führt er auch auf seinen Optimismus zurück. Mehr...

«Ich hätte lieber ein Buch»

Serie Ruedi Noser (FDP) hat ein Problem mit Hosenknöpfen. Weshalb? Mehr...

«Ich stehe zu meiner Entscheidung»

Interview Der Zürcher FDP-Ständeratskandidat Ruedi Noser unterstützt das Komitee von SP-Regierungsrat Mario Fehr. Den Ärger der SVP über die «linke Anbiederung» versteht er nicht. Mehr...

«Ich wünsche mir mehr persönliches Engagement aus der Wirtschaft»

Interview Rund einen Monat vor der Abstimmung sind Befürworter und Gegner der 1:12-Initiative in Umfragen gleichauf. FDP-Nationalrat Ruedi Noser über die Strategie der Initiativengegner. Mehr...

«Es geht der SPD ja auch nicht wirklich um die Abschleicher»

Interview Heute berät der Nationalrat über Gruppenanfragen in Steuerfragen. FDP-Wirtschaftspolitiker Ruedi Noser über sogenannte Abschleicher, über den früheren SNB-Präsidenten und die SPD. Mehr...

«Als würde die Verwaltung Ziegelsteine einkaufen»

Interview FDP-Nationalrat Ruedi Noser ist Inhaber einer grossen IT-Firma. Ihn wundert es nicht, dass das Projekt Insieme der Steuerverwaltung aus dem Ruder lief. Er sagt, was zwingend geändert werden muss. Mehr...

Er lebt den Zürcher Traum

Der Freisinnige Ruedi Noser verärgert Linke ebenso wie Rechte. Aus seiner Sicht macht er gerade darum alles richtig. Mehr...

Ruedi Noser, ein Klima-Opportunist?

Der FDP-Ständerat will mit der Gletscher-Initiative Erdöl aus der Schweiz verbannen. Jetzt kommt Kritik aus der eigenen Partei. Mehr...

Kampfhunde sterben langsam aus

Im Kanton Zürich sind nur noch 259 Kampfhunde registriert. Grund für den Rückgang ist das scharfe Hundegesetz. Tierhalter sprechen von «Hunderassismus». Mehr...

Für Zürich steht viel auf dem Spiel

Video Die Zürcher Game-Entwickler sind sich einig: Wenn mehr investiert würde, könnte ein potenter Wirtschaftszweig entstehen. Wir stellen sechs Spiele vor, die hier kreiert wurden. Mehr...

Mit Wucht ins Stöckli

Ruedi Noser entstammt einer armen, kinderreichen Familie, ist Le­gastheniker und gelernter Maschinenschlosser. Sein Erfolg beeindruckt. Mehr...

So gewinnt Girod, so gewinnt Vogt

Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeichnet drei Szenarien für den zweiten Wahlgang im Kampf um den zweiten Zürcher Ständeratssitz. In jedem gewinnt ein anderer Kandidat. Mehr...

Jositsch ist der grösste Zürcher SP-Abweichler

Sozialhilfe, Mindestlohn oder Frauenquote: Hier hat die SP eine klare Meinung – und Ständeratskandidat Daniel Jositsch eine andere. Er ist nicht der einzige abseits der Parteilinie. Mehr...

Der vorgezogene 1. August

Spezielle Redner sind am Nationalfeiertag die Würze der Feierlichkeiten. Lindau feiert wegen seines berühmten Gastes schon heute. Mehr...

Freisinn setzt Regine Sauter vor den Gewerbeverbandsdirektor

Die FDP zieht mit Ruedi Noser an der Spitze in die Wahlen. Die Delegierten setzten zudem die «eigene» Regine Sauter vor den Berner Hans-Ulrich Bigler auf ihre Nationalrats-Liste. Mehr...

Der Graben bleibt tief

Die Wirtschaft müsse sich wieder mehr in der Politik einbringen, heisst es. Tut sie das für einmal, ist es auch wieder nicht recht. Mehr...

Noser: Vom Zigerschlitz ins Stöckli

Porträt Mit Applaus hat die FDP gestern den Nationalrat und Unternehmer Ruedi Noser als Ständeratskandidaten nominiert. Er soll Nachfolger von Felix Gutzwiller werden. Mehr...

Der Revolutionär hat sich den Stahlhelm aufgesetzt

Ruedi Noser, Favorit für die Nachfolge von Felix Gutzwiller als Zürcher Ständerat, hat einen langen Weg im Freisinn hinter sich. Er sticht in der FDP heraus – im Guten wie im Schlechten. Mehr...

Wer bei wem und vor allem: Bei wem nicht

Als Letzter hat nun auch FDP-Stadtratskandidat Filippo Leutenegger sein Unterstützungskomitee veröffentlicht. Im Vergleich zu jenem von Parteikollege Andres Türler gibt es einen aufsehenerregenden Unterschied. Mehr...

Steuerbetrug soll neu als Vortat für Geldwäsche gelten

Die Banken in der Schweiz müssten bei Steuerbetrug ab 200'000 Franken die Behörden informieren. Mehr...

Zwischen Stöckli und Pension

In die Spitzenpolitik kommt erst Bewegung, wenn Verena Diener (GLP) und Felix Gutzwiller (FDP) als Ständeräte aufhören – doch die zwei haben andere Pläne. Mehr...

Richtige Botschaft, falscher Botschafter

Analyse Roger Köppel hat recht, wenn er überbezahlte Mandate von Politikern anprangert. Aber längst nicht jedes «Pöstli» ist problematisch. Mehr...

Ein rechter Sozi – ein linker Freisinniger

Analyse Die beiden Ständeräte Daniel Jositsch und Ruedi Noser kommen aus unterschiedlichen Polit-Lagern. Nur ist davon nicht viel zu spüren. Mehr...

Die Zürcherinnen und Zürcher erhalten eine echte Auswahl

Analyse Die Kandidatur von Tiana Angelina Moser (GLP) fordert die bisherigen Ständeräte ernsthaft heraus. Gut so. Mehr...

Abschaffung der Hundekurse ist der falsche Weg

Kommentar Die Vermittlung vertieften Wissens über Hunde und ihr Verhalten wäre dringend nötig. Mehr...

Vogt wäre keine gute Wahl für Zürich

Analyse Bastien Girod (Grüne), Ruedi Noser (FDP) oder Hans-Ueli Vogt (SVP)? Bei der Kür des zweiten Ständerats geht es um die Frage, wer den Kanton am besten vertritt. Mehr...

Jositschs Sieg nervt die SVP

Analyse SP-Ständeratskandidat Daniel Jositsch ist im ersten Wahlgang gewählt. Das ist Gift für das eh schon belastete Verhältnis zwischen SVP und FDP. Mehr...

Zürichs Bürgerliche müssen sich zusammenraufen

Kommentar Die Zürcher SVP schafft es zurzeit einfach nicht, in den Ständerat zu kommen. Nach dem Triumph der SP bleibt ihr nichts anderes übrig, als FDP-Mann Noser zu unterstützen. Mehr...

So werden Jobs riskiert

Gastbeitrag Ein landesweiter Mindestlohn ist kontraproduktiv. Der zentrale Fehler der Initiative ist, dass für alle Arbeiten in allen Branchen und Regionen flächendeckend der gleiche, welthöchste Mindestlohn diktiert werden soll. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung


Umfrage

Braucht es ein Rentenalter für Parlamentarier?




Umfrage

In einigen Geschäften können Kunden erst ab einem Mindestbetrag mit Maestro-Karte zahlen. Ist das in Ordnung?