Zum Hauptinhalt springen

Rauchverbot: Schon am Samstag hielten sich alle dran

Am Freitag Abend wollten sich viele das Rauchen noch nicht verbieten lassen. Einen Tag später war alles anders.

Als ob sie sich daran gewöhnt hätten: Zürich ist rauchfrei.
Als ob sie sich daran gewöhnt hätten: Zürich ist rauchfrei.
Keystone

In der Nacht auf Samstag, als das Rauchverbot in Kraft getreten ist, wollten sich noch lange nicht alle daran halten. In vielen Bars und Restaurants wurde munter weiter gequalmt. Vielerorts verhehlten die Wirte selbst gegenüber den Medien nicht, dass sie das nunmehr verbotene Treiben noch länger dulden wollten. Am Tag danach scheint der blaue Dunst nun aber selbst in den ehemals verrauchtesten Lokalen Geschichte zu sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.