Raus aus Zürich

Zu teure Wohnungen? Neuer Job? Familienzuwachs? Wir wollen von Ihnen wissen, weshalb Sie die Stadt verlassen haben.

Viele ziehen aus der Stadt nach Opfikon: Der Glattalpark in der Nähe der Stadtgrenze.

Viele ziehen aus der Stadt nach Opfikon: Der Glattalpark in der Nähe der Stadtgrenze. Bild: Thomas Egli

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Es herrscht ein Kommen und Gehen. Tausende ziehen jährlich nach Zürich, Tausende verlassen die Stadt wieder. Die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich. Thesen dazu gibt es genug: Familie, Steuern, Verdrängung, Job. Wir wollen von unseren Leserinnen und Lesern wissen, welche ihre Gründe für den Wegzug aus Zürich waren oder weshalb sie denken, dass sie bald aus der Stadt wegziehen werden.

Bitte nehmen Sie an unsere Umfrage teil und begründen Sie für uns Ihren Entscheid.

Wir werden die Antworten auswerten und im Verlaufe des Sommers auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet publizieren. (TA)

(TA)

Erstellt: 15.06.2017, 14:44 Uhr

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Kommentare

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Bienenzüchter: Im spanischen Valencia protestieren Bienenzüchter für einen nachhaltigen und profitablen Sektor. Sie verlangen, dass die Etikettierung klar ist und beklagten den Preiszerfall. (11.Dezember 2018)
(Bild: Kai Foersterling/EPA) Mehr...