Zum Hauptinhalt springen

Coronavirus: Zürcher Restaurants weisen Gäste aus China ab

Asiatische Lokale wollen keine chinesische Touristen mehr. Laut sagen tun die Wirte das nicht. Mit Rassismus habe das nichts zu tun.

Einige Restaurants wie das Beyond in Zürich wollen keine Gäste mehr bedienen, die direkt aus China angereist kommen. Foto: Andrea Zahler
Einige Restaurants wie das Beyond in Zürich wollen keine Gäste mehr bedienen, die direkt aus China angereist kommen. Foto: Andrea Zahler

Das Coronavirus macht vielen Menschen Angst. Und bei manchen weckt es Ressentiments gegen Chinesinnen und Chinesen. In diesem Kontext haben in der Stadt Zürich einige asiatische Restaurants eine heikle Entscheidung getroffen: Sie bewirten keine Gruppen oder gar keine Gäste mehr, die direkt aus China angereist sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.