Zum Hauptinhalt springen

Schreiend 80 Meter in die Tiefe

Premiere am Knabenschiessen. Zum ersten Mal wartet an Zürichs grösstem Volksfest ein 80 Meter hoher Freefall-Tower auf die Besucher. Redaktion Tamedia hat den freien Fall getestet.

Den Kopf in den Nacken gelegt, gehe ich auf den 80-Meter-Riesen im Albisgüetli zu. Eine absolute Premiere am Knabenschiessen sei dieser Freefall-Tower, liess ich mir im Vorfeld sagen. Am Samstag werden Hunderte Besucher mit ihm in die Höhe fahren, um zwei Sekunden den freien Fall zu erleben. Ich muss alleine dort hoch, ohne Mitstreiter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.