Zum Hauptinhalt springen

Schwimmen wird teurer

Der Zürcher Stadtrat hat Sparmöglichkeiten von 40 Millionen Franken gefunden. Für die bürgerlichen Parteien ist das alles jedoch ungenügend.

800'000 Franken Mehreinnahmen erhofft sich die Stadt von höheren Eintrittspreisen in die Badis: Freibad Heuried. Foto: Keystone
800'000 Franken Mehreinnahmen erhofft sich die Stadt von höheren Eintrittspreisen in die Badis: Freibad Heuried. Foto: Keystone

Höhere Eintrittspreise in die Schwimmbäder, weniger Werbung für die Kultur und keine täglichen Reinigungen der Rasensportanlagen: Der Stadtrat hat gestern per Medienmitteilung ein kleines Paket mit Sparmassnahmen ­vorgestellt. Bei den Schwimmbädern will er damit 800'000 Franken mehr einnehmen, bei der Kultur 100'000 Franken sparen, bei den Sportanlagen 150'000 Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.