Zum Hauptinhalt springen

Sie verwandelt das Theater in einen Club

Im Pfauen wird es neu auch Partys geben. Verantwortlich für die Reihe ist Asma Maroof, die für ihr Engagement von L.A. nach Zürich gezogen ist.

Viel Neues im Schauspielhaus: Asma Maroof im Eingang des Pfauen. Foto: Andrea Zahler
Viel Neues im Schauspielhaus: Asma Maroof im Eingang des Pfauen. Foto: Andrea Zahler

Unter dem Künstlernamen Asmara legte Asma Maroof in Los Angeles sehr erfolgreich als DJ auf. Doch der amerikanischen Grossstadt hat sie vor kurzem den Rücken gekehrt – um ins kleine Zürich zu ziehen. Der Grössenunterschied stört sie bisher nicht. Sie habe eine unglaublich schlechte Orientierung, aber in Zürich finde sie sich zurecht, sagt Asma Maroof im Gespräch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.