Zum Hauptinhalt springen

«Gewalt ist ein menschliches Phänomen, kein religiöses»

Der Präsident der Zürcher Muslime, Mahmoud El Guindi, spricht im Interview über den Pariser Terror und Schweizer Imame.

«Terrorismus gehört nicht zum Islam»: Ein Muslim trauert in Paris um die Todesopfer. Foto: Keystone
«Terrorismus gehört nicht zum Islam»: Ein Muslim trauert in Paris um die Todesopfer. Foto: Keystone

Welches war Ihr erster Gedanke, als Sie von den Anschlägen in Paris hörten?

Ich war geschockt – und traurig wegen der vielen Opfer. So etwas lässt sich mit einer Religion nicht vereinbaren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.