Zum Hauptinhalt springen

So leben die Emus im Privat-Zoo des ERZ

Fünf Emus leben auf dem Areal des ehemaligen Klärwerks Opfikon ohne gesetzliche Grundlage. Ein Augenschein im Video.

Die Emus im Gehege – eigentlich keine Kernkompetenz von ERZ. (Video: Lea Blum)

Entsorgung und Recycling Zürich (ERZ) beschäftigte Angestellte, die eigentlich hätten entlassen werden müssen, mit dem Restaurieren von Oldtimern oder der Pflege von Emus in einem Laufvogelgehege. Das alles ohne Erlaubnis der Stadträte. Wie es den flugunfähigen Vögeln auf dem stillgelegten Klärwerkareal nördlich von Zürich geht, sehen Sie im Video oben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch