Zum Hauptinhalt springen

So wenig Verkehrstote wie noch nie

Die Kantonspolizei präsentiert die Verkehrsunfallstatistik. Im vergangenen Jahr sind im Kanton Zürich 30 Menschen bei Verkehrsunfällen getötet worden.

Weniger Unfälle, weniger Todesopfer im vergangenen Jahr: Hier sperrt die Polizei eine Strasse ab, nachdem sich ein Unfall ereignet hat.
Weniger Unfälle, weniger Todesopfer im vergangenen Jahr: Hier sperrt die Polizei eine Strasse ab, nachdem sich ein Unfall ereignet hat.
Keystone

Insgesamt wurden auf den Zürcher Strassen 13'066 Unfälle gezählt. Das waren 4 Prozent weniger als im Jahr 2013. Um 5 Prozent auf 10'022 zurück ging die Anzahl Unfälle mit Sachschaden. Mit 3044 blieb die Zahl der Unfälle mit Personenschäden beinahe gleich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.